Ökumenischer Gottesdienst

Das Wort "ökumenisch" geht auf den griechischen Begriff "oikoumene" zurück, und bedeutet "die bewohnte Erde". Mit Ökumene wird das weltweite Zusammenwirken aller christlichen Kirchen bezeichnet.

In der Regel bezeichnet ein ökumenischer Gottesdienst einen gemeinsamen Gottesdienst für evangelische und katholische Gläubige. Er wird meist auch von Geistlichen beider Konfessionen gemeinsam gehalten.



 


 

Gemeindesuche


 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Feb 25 Chormusik im Gottesdienst
Weimar, So. 25.02.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Feb 25 Musikalischer Gottesdienst
Weimar, So. 25.02.18
16:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Feb 28 Gemeinde am Abend
Weimar, Mi. 28.02.18
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Mär 4 KANTATENGOTTESDIENST
Weimar, So. 04.03.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Mär 11 Lätare
Weimar, So. 11.03.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

25.02.2018
Gerechtigkeit und Recht sind deines Thrones Stütze, Gnade und Treue treten vor dein Angesicht. Selig sind, die um der Gerechtigkeit willen verfolgt werden; denn ihrer ist das Himmelreich.
Psalm 89,15 Matthäus 5,10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen