Gründonnerstag

Gründonnerstag ist der Tag vor Karfreitag. "Grün" meint nicht die Farbe sondern wird von "gronan" = greien, weinen abgeleitet. Gründonnerstag erinnert an das letzte Abendmahl, das Jesus mit seinen Jüngern feiert, bevor er verhaftet wird. (Markus 14, 22 - 25).

Anschließend zieht sich Jesus in den Garten Gethsemane zurück und betet. Dort wird er in der Nacht von den Römern gefangen genommen, weil ihn sein Jünger Judas verraten hat.

Der Gründonnerstag erinnert auch daran, wie Jesus einmal seinen Jüngern die Füße gewaschen hat - zum Zeichen, wie Christen einander dienen. In manchen Gemeinden wird darum neben dem Abendmahl zu Gründonnerstag auch eine Fußwaschung angeboten.



 


 

Gemeindesuche


 

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Mai 26 Trinitatis
Weimar, Sa. 26.05.18
Mai 26 JUBELKONFIRMATION
Weimar, Sa. 26.05.18
15:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Mai 26 Frühlingskonzert - Kulturzeit in St. Ursula
Weimar, Sa. 26.05.18
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mai 27 Gottesdienst mit Einsegnung - Jubelkonfirmation
Weimar, So. 27.05.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Mai 27 THEMENGOTTESDIENST IN DER KREUZKIRCHE
Weimar, So. 27.05.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

23.05.2018
Ein Geduldiger ist besser als ein Starker und wer sich selbst beherrscht, besser als einer, der Städte einnimmt. Lasst uns dem nachstreben, was zum Frieden dient und zur Erbauung untereinander.
Sprüche 16,32 Römer 14,19

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen