Epistel

"Epistel" bezeichnet einen "Brief" aus dem Neuen Testament. Solche Briefe an Gemeinden haben Apostel wie Paulus geschrieben. Auch in der Apostelgeschichte oder der Offenbarung sind Briefe zu finden. Im Gottesdienst wird jeweils ein Teil eines Briefes gelesen, die sogenannte Epistel-Lesung. Daneben stehen Texte aus dem Evangelien oder dem alten Testament.



 


 

Gemeindesuche


 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Jan 21 GEDENKGOTTESDIENST
Weimar, So. 21.01.18
10:00 Uhr bis 11:15 Uhr
Jan 23 Gospelkonzert
Weimar, Di. 23.01.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Feb 8 Jungbläserlehrgang
Naumburg, Do. 08.02.18
bis 11.02.18
Feb 21 Forum am Vormittag
Weimar, Mi. 21.02.18
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Mär 21 Forum am Vormittag
Weimar, Mi. 21.03.18
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

21.01.2018
Ich will deinen Namen preisen für deine Güte und Treue; denn du hast dein Wort herrlich gemacht um deines Namens willen. Jesus betet: Ich habe ihnen deinen Namen kundgetan und werde ihn kundtun, damit die Liebe, mit der du mich liebst, in ihnen sei und ich in ihnen.
Psalm 138,2 Johannes 17,26

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen