Kalender

Hier finden Sie Informationen über besondere Veranstaltungen und Gottesdienste im Kirchenkreis Weimar.

Datum Beschreibung Pfarramt/Ort
22.04.14
19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Literarisch – musikalische Soiree
Buchlesung: Literaturkreis Taubach, Leitung: Werner Wedler
Musik: Lina Eisenberg mit jungen Musikern

Mellingen
Kirche St. Ursula in Taubach
27.04.14
11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Gottesdienst Kirchspiel Buchfart
Kirche Gelmeroda
27.04.14
11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Gottesdienst Kirchspiel Buchfart
Kirche Gelmeroda
30.04.14
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Eröffnungskonzert des Bachfestes Weimar 2014
Carl Philipp Emanuel Bach
„Anbetung dem Erbarmer“, Ostermusik Wq 243
„Klopstocks Morgengesang am Schöpfungsfeste“, Kantate Wq 239
Johann Sebastian Bach
„Magnificat“, BWV 249
Niederländische Bachvereinigung
Jos van Veldhoven – Leitung
Eintritt 45/ 25 € (erm. 40/ 20 €)

Weimar
Stadtkirche St. Peter und Paul Weimar
(Hderderkirche)
01.05.14
09:30 Uhr bis 10:30 Uhr
Kantatengottesdienst
Carl Philipp Emanuel Bach
„Gott hat den Herrn auferweckt“, Kantate Wq 244
Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg
Thüringisches Kammerorchester Weimar
Hansjörg Albrecht, Leitung

Weimar
Stadtkirche St. Peter und Paul Weimar
(Hderderkirche)
01.05.14
20:30 Uhr bis 21:30 Uhr
Oratorienkonzert
Johann Sebastian Bach
„Himmelfahrtsoratorium“ BWV 11
Carl Philipp Emanuel Bach
„Magnificat“ Wq 215
Marietta Zumbült, Sopran
Ulrika Strömstedt, Alt
Christian Zenker, Tenor
Uwe Schenker-Primus, Bass
Bachchor Weimar
Ensemble Hofmusik Weimar
Johannes Kleinjung, Leitung
Eintritt: 25/ 18 € (erm. 20/10 €)
Eine Veranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Weimar

Weimar
Stadtkirche St. Peter und Paul Weimar
(Hderderkirche)
02.05.14
17:30 Uhr bis 18:30 Uhr
BACHSCHER KIRCHENSTIL ZWEIER GENERATIONEN
Johann Sebastian Bach
„Ich hatte viel Bekümmernis“, Kantate BWV 21
Carl Philipp Emanuel Bach
„Ich will dem Herrn lobsingen“, Kantate H 821b
Cantus Thuringiae & Capella
Bernhard Klapprott – Leitung
Eintritt: 35/ 25 € (erm. 30/ 20 €), Hörerplätze 10 €
Eine Veranstaltung der Bach Biennale Weimar

Weimar
Stadtkirche St. Peter und Paul Weimar
(Herderkirche)
03.05.14
11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Vater und Sohn
Johann Sebastian Bach
Violinkonzerte a-Moll , BWV 1041 und d-Moll
(rekonstr. nach BWV 1052)
Carl Philipp Emanuel Bach
Streichersinfonien Wq 182
Midori Seiler, Violine
Ensemble Hofmusik Weimar
Johannes Kleinjung, Leitung
Eintritt: 20/ 12 € (erm. 15/ 8 €)
Eine Veranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Weimar

Weimar
Stadtkirche St. Peter und Paul Weimar
(Herderkirche)
03.05.14
19:30 Uhr bis 20:30 Uhr
Opus Ultimum
Messe in h-Moll, BWV 232
Solisten, Kammerchor und Orchester
der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar
Jerusalem Academy Choir
Konrad Junghänel – Leitung
Eintritt: 25/ 20 € (erm 20/15 €)
Eine Veranstaltung der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar

Weimar
Stadtkirche St. Peter und Paul Weimar
(Herderkirche)
04.05.14
09:30 Uhr bis 10:30 Uhr
Kantatengottesdienst zum Sonntag Misericordias Domini
Johann Sebastian Bach
„Der Herr ist mein getreuer Hirt“, Kantate BWV 112
Bachkantatenensemble Weimar
Johannes Kleinjung – Leitung und Orgel

Weimar
Stadtkirche St. Peter und Paul Weimar
(Herderkirche)

Einträge 1 bis 10 von 151

[1] - 2 - 3 ... 14 - 15 - 16

 


 

Gemeindesuche


 

Zum Artikel: Herder im Gespräch

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

200. Jubiläum der Gesellschaft der Freunde in der Not

 

Aktuelles

 

Kalender

Apr 22 Literarisch – musikalische Soiree
Mellingen, Di. 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Kirche St. Ursula in Taubach
Apr 27 Gottesdienst
Kirchspiel Buchfart, So. 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Kirche Gelmeroda
Apr 27 Gottesdienst
Kirchspiel Buchfart, So. 11:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Kirche Gelmeroda

 

Losung & Lehrtext

21.04.2014
So hütet euch nun, dass ihr den Bund des HERRN, eures Gottes, nicht vergesst, den er mit euch geschlossen hat, und nicht ein Bildnis macht von irgendeiner Gestalt, wie es der HERR, dein Gott, geboten hat. Jesus sprach: Ein böses und abtrünniges Geschlecht fordert ein Zeichen, aber es wird ihm kein Zeichen gegeben werden, es sei denn das Zeichen des Propheten Jona. Denn wie Jona drei Tage und drei Nächte im Bauch des Fisches war, so wird der Menschensohn drei Tage und drei Nächte im Schoß der Erde sein.
5.Mose 4,23 Matthäus 12,39-40

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen