Kalender

für Veranstaltungen innerhalb des Kirchenkreises Weimar. Auch Ihre Termine können darin eingetragen werden. Nutzen Sie dazu das Online-Formular auf den Seiten der EKM.

Datum Titel
05.06.17
bis 01.11.17

Ausstellung
Dialog der Konfessionen - Bischof Julius Pflug und die Reformation
Zeitz ,Schloss Moritzburg, Dom St. Peter und Paul, Stiftsbibliothek, Pfarrkirche St. Michael
Rückfragen:
Tel.: 03441-212481; E-Mail: service@zeitz2017.de

Beschreibung:
Mit Julius Pflug wird eine herausragende katholische Persönlichkeit gewürdigt, die sich ausgehend vom Prinzip der Toleranz und des gegenseitigen Respekts für die Einheit der Kirche eingesetzt hat. Dank seines friedlichen Strebens ist sein Wirken noch heute von großer Bedeutung für den ökumenischen Dialog. Kaiser Karl V. und die päpstliche Kurie beriefen ihn dazu, die Verhandlungen mit der evangelischen Seite zu führen. Er stand im Austausch mit den großen Persönlichkeiten seiner Epoche, u.a. mit Philipp Melanchthon und Erasmus von Rotterdam. Pflug war verantwortlich für die Abfassung des Augsburger Interim 1548. Dieses Reichsgesetz sollte die kirchlichen Verhältnisse regeln, bis die Maßnahmen zur Wiedervereinigung der protestantischen und katholischen Kirche geregelt worden wären. Er führte daraufhin den Vorsitz in vielen Religionsgesprächen im Reich. Dank seines Wirkens und seiner um Ausgleich bemühten Schriften gilt Julius Pflug als Vordenker und Wegbereiter des ökumenischen Gedankens.

Link:
http://www.reformation-zeitz2017.de

21.10.17
09:00 Uhr
bis 22.10.17
12:00 Uhr

Reformationsjubiläum, Tagung, Vortrag, Kultur, Sonstiges, Seminar, Gemeinde, Lesung, Workshop
Gott und Mensch in der Mystik Meister Eckharts und Martin Luthers
99869 Wangenheim b. Hochheim/ Gotha ,Meister-Eckhart-Haus Wangenheim, Kirchberg 2
Rückfragen:
Ralf Kühlwetter-Uhle, T. 0151-28379739

Beschreibung:
Meister Eckhart kam aus Hochheim bei Gotha und erlangte im 14. Jhd. die höchsten Ämter im Dominikanerorden. Mystiker und Pädagoge ersten Ranges, lehrte er wie Thomas von Aquin an der berühmtesten Universität des Mittelalters, Paris. Er verfaßte theologische Texte in lateinischer und deutscher Sprache, predigte meist in deutscher Sprache und gab auch praktische Hinweise zu einem spirituellen Weg, abseits der hochintellektuellen Theologie seiner Zeit. Seine Werke scheinen zuerst schwierig. Mit verschiedenen Methoden wollen wir versuchen, deutsche Texte zu erschließen. Das Verhältnis von Gott und Mensch steht im Mittelpunkt. Gedanken Martin Luthers sollen ergänzend und z.T. kontrastierend gegenübergestellt werden.
Am Sonntag gibt es einen Vortrag: "Eckharts Verständnis von der Beziehung zwischen Gott und der Seele"

Referent: Klaus-Werner Stangier, Leiter des eh. Meister-Eckhart-Hauses in Köln

ANMELDUNG: pfarramt@emmaus-gemein.de
Ralf Kühlwetter-Uhle, Tel. 0151-28379739
Unkosten: Sa., 21.10.17 59,-€ inkl. Verpflegung, Übernachtung ist im Haus möglich, Vortrag am So. frei

22.10.17
10:00 Uhr

Gottesdienst, Musik
Chormusik im Gottesdienst
Weimar ,Stadtkirche St. Peter und Paul (Herderkirche)
Rückfragen:
Kantor Johannes Kleinjung Tel. 03643-41 50 133

Beschreibung:
zum 19. Sonntag n. Trinitatis
Vorchöre und Kinderchöre1 und 2
der Evangelischen Singschule Weimar

22.10.17
14:00 Uhr

Gottesdienst, Musik, Fest, Gemeinde, Konzert
29. KIRCHWEIHFEST IN WEIMAR-WEST
Weimar-West ,Ev. Gemeindezentrum „Paul Schneider“
Beschreibung:
Kirchweihgottesdienst, anschl. Kaffeetrinken
16:00 Uhr Konzert des Weimarer Singkreises, Leitung: Christel Böhme

22.10.17
17:00 Uhr

Musik, Gemeinde
ORATORIENKONZERT
Weimar ,Stadtkirche St. Peter und Paul Weimar (Herderkirche)
Beschreibung:
Felix Mendelssohn Bartholdy
„Elias“
Friederike Beykirch – Sopran
Susanne Krumbiegel – Alt
Andreas Post – Tenor
Hanno Müller-Brachmann – Bass
Johann-Sebastian-Bach-Ensemble Weimar
Mitteldeutsches Kammerorchester
Klaus-Jürgen Teutschbein – Leitung
Eintritt: 25 / 18 € (erm. 13 / 16 €)

Link:
https://bach-projekt.de

22.10.17
17:00 Uhr

Musik, Kultur, Konzert
KONZERT ZU LISZTS GEBURTSTAG
Denstedt bei Weimar ,Kirche Denstedt
Beschreibung:
Werke von Franz Liszt und Zeitgenossen sowie freie Improvisationen
Matthias Eisenberg (Staupitz), Orgel
Eintritt: 8 € (erm. 7 €)

24.10.17
19:30 Uhr

Musik, Gemeinde, Lesung
KulturZeit in St. Ursula
Taubach ,Kirche St. Ursula
Beschreibung:
Soiree
„Evangelische Sprachlust“ - Martin Luther als Schriftsteller
Prof. Dr. Ernst Ribbat, Münster
Musik: Barockensemble Weimar
Leitung: Jürgen Karwath

26.10.17
10:00 Uhr
bis 11.11.17
18:00 Uhr

Musik, Sonstiges, Gemeinde
30. TAGE NEUER MUSIK IN WEIMAR ZU GAST IN DER JAKOBSKIRCHE
Weimar ,Jakobskirche
Beschreibung:
„Die Stimmen im Kirchenschiff“ - Klanginstallation von Hans Tutschku (Boston)
Vom 26.10. bis 11.11. Mo bis Fr: 10:00 - 12:00 Uhr und 16:00 - 18:00 Uhr,
So: 16:00 - 18:00 Uhr; Start der Klanginstallation: Mittwoch, 25.10. 19:30 Uhr

27.10.17
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Gemeinde
Die güldne Sonne: Lieder von Paul Gerhardt in Fassungen des Freylinghausenschen Gesangbuches
Weimar ,Stadtkirche St. Peter und Paul Weimar (Herderkirche)
Beschreibung:
Konzert mit Werken von Samuel Scheidt,
Georg Friedrich Händel u. a.
Martina Rüping – Sopran
André Khamasmie – Tenor
Barockensemble
Eintritt: 15 € (erm. 8 €)
In Kooperation mit der Kulturdirektion der Stadt Weimar

27.10.17
19:30 Uhr

Musik, Gemeinde
CHOR KONZERT
Weimar ,Kreuzkirche, Shaekespearestr. / Ecke Böhlaustr.
Beschreibung:
Chor der HfM „Franz Liszt“; Leitung: Professor Jürgen Puschbeck
neue und klassische Kompositionen sowie moderne Interpretationen von Chorälen Martin Luthers durch „lebende“ Thüringer Komponisten.
Eintritt frei

28.10.17
16:30 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Kinder & Jugend, Kultur, Theater, Gemeinde, Familie
Musical "Martin Luther" - Eine spannende Zeitreise mit dem Reformator
Buttstädt ,Michaeliskirche
Rückfragen:
kantorat@kirche-stotternheim.de

Beschreibung:
Informationen: siehe zweite Aufführung am 29.10.17

29.10.17
16:00 Uhr

Gottesdienst, Musik, Gemeinde
MUSIKALISCHER GOTTESDIENST
Weimar-West ,Ev. Gemeindezentrum „Paul Schneider“
Beschreibung:
mit der Pianistin Rada Hanana

29.10.17
16:30 Uhr

Musik, Reformationsjubiläum, Kinder & Jugend, Kultur, Theater, Gemeinde, Familie
Musical "Martin Luther" - Eine spannende Zeitreise mit dem Reformator
Erfurt-Stotternheim ,Evangelische Kirche St. Peter und Paul
Rückfragen:
kantorat@kirche-stotternheim.de

Beschreibung:
Alle großen und kleinen Musicalfans sind am letzten Oktoberwochenende von Dr. Martin Luther "höchstpersönlich" dazu eingeladen, mit ihm gemeinsam in die wichtigsten Stationen seines bewegten Lebens "abzutauchen". Vor farbenprächtigen Kulissen und in bunte Kostüme gekleidet werden dann ca. 50 Kinder und Jugendliche der Ev.-Luth. Kirchengemeinden Stotternheim und Buttstädt mit ihren Regionen gemeinsam singend und in verteilten Rollen spielend die wagemutige Geschichte des großen Reformators entfalten. Das "Blitzereignis" nahe Stotternheim ist natürlich auch dabei. Die projektweise erweiterten Kinder- und Jugendchöre werden unterstützt von einem 6-köpfingen Instrumentalensemble. Die musikalische Leitung des Kindermusicals von Gerd-Peter-Münden, Text: Brigitte Antes, haben Manuela Backeshoff-Klapprott (Stotternheim) und Carolin Schaback (Buttstädt). Eintritt frei, Kollekte erbeten. Tags zuvor, am 28.10.17, 16.30 Uhr findet die Buttstädter Aufführung des Musicals statt.

30.10.17


Gemeinde
Theologisch-politischer Stationenweg in Jena Vor oder in öffentlichen Gebäuden Jenas werden kurze Präsentationen
Jena ,Vor oder in öffentlichen Gebäuden Jenas werden kurze Präsentationen zu Impulsen der Reformation geboten.
Beschreibung:
Vor oder in öffentlichen Gebäuden Jenas werden kurze Präsentationen
zu Impulsen der Reformation geboten.

30.10.17
19:00 Uhr

Podium, Musik, Vortrag, Gemeinde
500 Jahre+ Reformation geht weiter
Weimar ,Eine Nacht im Deutschen Nationaltheater Weimar
Rückfragen:
Deutsches Nationaltheater Weimar 03643 755 334

Beschreibung:
500 Jahre – und wie weiter? Die Auswirkungen der Reformation
prägen unsere Gegenwart. Die Frage nach Veränderungen stellen wir
auch heute. Reformation geht weiter. Das ist ein Grund zum Feiern.
„Eine Nacht im DNT“ lädt zu Aufführungen, Podien, Vorträgen,
Musik, Nachdenken und Gesprächen ein. Ein Fest für alle, die noch
Lust haben zu reformieren. Ein Fest mit Gretchens Frage:
„Nun sag, wie hast du’s mit der Religion?“


Einträge 1 bis 15 von 20

[1] - 2


 

MoDiMiDoFrSaSo
 
 

 

Gemeindesuche


 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Losung & Lehrtext

20.10.2017
Gott schuf sie als Mann und Frau und segnete sie und gab ihnen den Namen »Mensch«. Einer komme dem andern mit Ehrerbietung zuvor.
1.Mose 5,2 Römer 12,10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen