Der Weimarer Cranach-Altar in Klang-Bildern Konzert und Themengottesdienst zur Cranachausstellung am Sonntag, 19.4. in der Weimarer Herderkirche

Der Cranachaltar von 1555 Vergrößern
Der Cranachaltar von 1555

(16.04.2015) — Karin Marschall

2015 feiert die Kunstwelt den 500.Geburtstag von Lucas Cranach dem Jüngeren (1515-1586). Der von ihm geschaffene Altar in der Weimarer Herderkirche ist Ausgangspunkt einer musikalischen Würdigung und theologischer Standortbestimmung, die zugleich ein Beitrag für den bevorstehenden 500.Jahrestag der Reformation im Jahr2017 ist (1517 Anschlag der Thesen durch Martin Luther in Wittenberg, der Geburtsstadt Lucas Cranachs d. J.). Er zeigt nicht nur zentrale Situationen aus dem Alten und Neuen Testament, sondern als Personen auch Martin Luther, Kurfürst Johann Friedrich I. den Großmütigen von Sachsen mit Frau und Kindern sowie Lucas Cranach den Älteren.

m Gottesdienst um 10 Uhr bildet die Positionsbestimmung zum dem biblischen Gebot "Du sollst dir kein Bildnis machen" angesichts der prägenden Kraft der Bilder vom Kirchenraum bis in den Alltag die thematische Herausforderung. Prediger ist Pfarrer Sebastian Kircheis, die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes liegt bei Kantor Johannes Kleinjung.

Im Konzert um 18 Uhr lassen die kleine kantorey (u. a. 2. Preisträger beim Bayerischen Chorwettbewerb 2013) gemeinsam mit der vox nova unter Leitung von Burkhart M. Schürmann Werke von Zeitgenossen Cranachs mit Bezug zu den Altar-Darstellungen erklingen, während die entsprechenden Bildausschnitte in den Raum projiziert werden. Das Konzert findet im Rahmen des Weimarer Orgelfrühlings statt.

Rückfragen und Kontakt: Pfarrer Sebastian Kircheis Tel. 03643-900 88 37



 


 

Gemeindesuche


 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Apr 13 Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer - Luther aus katholischer Sicht
Eisenach, Do. 13.04.17
10:00 Uhr
bis 30.12.18
17:00 Uhr
Nov 14 „Bekenntniszeichen" - Die Junge Gemeinde in der DDR im Spannungsfeld zwischen Staat und Kirche
Erfurt, Di. 14.11.17
08:00 Uhr
bis 04.12.17
21:00 Uhr
Nov 21 „Was bleibt vom Reformationsjahr 2017?“ - AEU-Unternehmergespräch
Erfurt, Di. 21.11.17
19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Nov 27 „Hier stehe ich und kann nicht anders!“ - Martin Luther, Martin Luther King und die Musik
Weimar, Mo. 27.11.17
19:00 Uhr
Dez 2 Klangwolke I "Himmelsburg" (ehemalige Schlosskapelle) im Stadtschloss
Weimar, Sa. 02.12.17
14:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

20.11.2017
Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes. Jesus sprach zu ihnen: Meine Mutter und meine Brüder sind diese, die Gottes Wort hören und tun.
5.Mose 4,2 Lukas 8,21

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen