Weihnachtsoratorium in der Weimarer Jakobskirche

(22.12.2015) — csperling

Am 26.12. findet um 17 Uhr das alljährliche Weihnachtskonzert in der Jakobskirche statt.

Unter der Leitung von Kantor Hans Christian Martin wird die vierte Kantate des Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach sowie die berühmte Motette "Exsultate, jubilate" von Wolfgang Amadeus Mozart aufgeführt. Als instrumentales Zwischenspiel erklingt außerdem ein Konzert für Laute und Orchester von Johann Friedrich Fasch. Das Weihnachtsoratorium wird dabei in einer ungewohnten klanglichen Gestalt zu hören sein. "Wir haben uns gefragt, wie Bach zur Zeit Mozarts geklungen hätte. Deshalb benutzen wir für das Weihnachtsoratorium dieselben Instrumente wie für Mozart. Dabei sind speziell die Traversflöten und das Hammerklavier typische Instrumente der Mozartzeit.", so Kantor Hans Christian Martin.
Es singen Anna Kellnhofer (Sopran), Tobias Mäthger (Tenor) und Oliver Luhn (Bass). Begleitet werden sie vom Weimarer Orchester "Viel Lärm Um Nichts" auf Originalinstrumenten.

Eintritt: 18, 15, 12 (15, 12, 9)€
Karten an der Abendkasse und im Vorverkauf in der Tourist-Information
Kontakt: Kantor Hans Christian Martin 0173/8120845



 


 

Gemeindesuche


 

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Jun 22 SOMMERKONZERT DER JAKOB SINGERS
Weimar, Fr. 22.06.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Jun 22 KLÄNGE DES AUGENBLICKS
Kromsdorf, Fr. 22.06.18
20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Jun 23 EXAMENSKONZERT
Weimar, Sa. 23.06.18
16:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Jun 23 KINDERMUSICAL
Weimar, Sa. 23.06.18
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Jun 24 4. Sonntag nach Trinitatis
Weimar, So. 24.06.18
11:30 Uhr

 

Losung & Lehrtext

21.06.2018
HERR Zebaoth, wohl dem Menschen, der sich auf dich verlässt! Wo keine Hoffnung war, hat Abraham auf Hoffnung hin geglaubt.
Psalm 84,13 Römer 4,18

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen