Forum am Vormittag am 16. März 2016

(11.03.2016) — Suptur Weimar

Am kommenden Mittwoch, 16. März 2016 trifft sich von 10 - 12 Uhr das "Forum am Vormittag" im Herderzentrum am Herderplatz 7.
Referieren wird Annika Schreiter. Sie ist Studienleiterin für politische Jungendbildung an der Evangelischen Akademie Thüringen und spricht zum Thema: "Digitale Demenz oder Medienkompetenz-Probleme des Umgangs von Kindern und Jugendlichen mit den neuen Medien."

Kinder und Jugendliche wachsen heute in einer mediatisierten Lebenswelt auf: Smartphone, Fernsehen, Werbeplakate und Soziale Netzwerke sind alltägliche Begleiter. "Während kulturpessimistische Stimmen vor einer "Digitalen Demenz" warnen und nach Wegen suchen, Kindheit und Jugend möglichst medienfrei zu gestalten, fordern optimistischere Akteure eine umfassende Medienkompetenzbildung", so die Referentin. In diesem Spannungsfeld wird im Vortrag ein Blick auf die Lebenswelt von Kindern und Jugendlichen geworfen und pädagogische Handlungsnotwendigkeiten und -optionen abgeleitet.

Das "Forum am Vormittag" wird gemeinsam von der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde und der Katholischen Kirchengemeinde Weimar in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Erwachsenenbildung Thüringen organisiert. Es ist ein Gesprächsforum für Menschen in der nachberuflichen Lebensphase, das Themen mit philosophisch-religiösen und ethisch-lebensdienlichen Fragestellungen verbinden möchte.

Rückfragen und Kontakt: Jobst-Dieter Hayner, Tel. 03643-90 49 68



 


 

Gemeindesuche


 

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Nov 17 Kindersamstag
Weimar, Sa. 17.11.18
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Nov 18 vorletzer Sonntag des Kirchenjahres
Weimar, So. 18.11.18
11:30 Uhr
Nov 18 Gottesdienst mit Gebärdensprache
Weimar, So. 18.11.18
15:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Nov 21 Forum am Vormittag
Weimar, Mi. 21.11.18
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Nov 21 Forum am Vormittag
Weimar, Mi. 21.11.18
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr

 

Losung & Lehrtext

17.11.2018
Die Tage deiner Trauer werden ein Ende haben. Gott wird abwischen alle Tränen von ihren Augen.
Jesaja 60,20 Offenbarung 7,17

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen