Silvius von Kessel eröffnet an Pfingsten den Weimarer Orgelsommer

(11.05.2016) — csperling

1953 rief Johannes Ernst Köhler die "Stunde der Orgelmusik" ins Leben.

Seither finden alljährlich zwischen Pfingsten und dem Erntedankfest wöchentliche Orgelkonzerte an diesem traditionsreichen Ort statt - dem Ort, an dem Herder predigte, Melchior Vulpius und Johann Gottfried Walther jahrzehntelang wirkten und Bach in seinen Weimarer Jahren ein und aus ging, wahrscheinlich auch seine Orgelwerke, die zum Großteil hier entstanden spielte. "Diese lange Tradition trägt mit dazu bei, dass der Weimarer Orgelsommer ein echter Magnet ist - für Zuhörer und Künstler", erklärt Kantor Johannes Kleinjung, künstlerischer Leiter des Weimarer Orgelsommers.

In diesem Jahr eröffnet Silvius von Kessel, Domorganist zu Erfurt und Professor an der Weimarer Musikhochschule den Orgelsommer. Auf seinem Programm stehen Werke von Reger, dessen 100. Todestag vier Tage vor Pfingsten ist, Bach, Vierne und Buttstedt (einem Erfurter Komponisten). Den Höhepunkt bildet eine Improvisation über der Pfingsthymnus "Veni creator" in einer Übersetzung Johann Wolfgang von Goethes.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Karten zu 8 € (erm. 5 €) sind an der Abendkasse erhältlich.

Rückfragen und Kontakt: Johannes Kleinjung, Tel. 03643-41 50 133



 


 

Gemeindesuche


 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Apr 13 Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer - Luther aus katholischer Sicht
Eisenach, Do. 13.04.17
10:00 Uhr
bis 30.12.18
17:00 Uhr
Nov 14 „Bekenntniszeichen" - Die Junge Gemeinde in der DDR im Spannungsfeld zwischen Staat und Kirche
Erfurt, Di. 14.11.17
08:00 Uhr
bis 04.12.17
21:00 Uhr
Nov 27 „Hier stehe ich und kann nicht anders!“ - Martin Luther, Martin Luther King und die Musik
Weimar, Mo. 27.11.17
19:00 Uhr
Dez 2 Klangwolke I "Himmelsburg" (ehemalige Schlosskapelle) im Stadtschloss
Weimar, Sa. 02.12.17
14:00 Uhr
Dez 2 Klangwolke I "Himmelsburg" (ehemalige Schlosskapelle) im Stadtschloss
Weimar, Sa. 02.12.17
14:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

24.11.2017
Der HERR wird den Armen nicht für immer vergessen; die Hoffnung der Elenden wird nicht verloren sein ewiglich. Wir werden beim Herrn sein allezeit. So tröstet euch mit diesen Worten untereinander.
Psalm 9,19 1.Thessalonicher 4,17-18

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen