Pfarrerin Ulrike Behr wird neue Schulpfarrerin

(02.09.2016) — csperling

Pfarrerin Ulrike Behr wird am kommenden Samstag um 18 Uhr in der Vesper der Weimarer Herderkirche in die Schulpfarrstelle I des Kirchenkreises Weimar eingeführt.

Künftig unterrichtet sie in der Pestalozzi-Regelschule, in der Aktiv-Schule Berlstedt "An der Via Regia", im Goethegymnasium und der Parkschule. Damit setzt der Kirchenkreis Weimar einen Schwerpunkt im Regelschulbereich für den Religionsunterricht. Pfarrerin Behr bekleidete früher die Pfarrstelle Ramsla. Insgesamt wird der Religionsunterricht im Bereich des Kirchenkreises Weimar von staatlichen Lehrkräften, zwei Schulpfarrerinnen, Mitarbeitenden der Gemeindepädagogen und Gemeindepfarrer und Pfarrerinnen erteilt. "Der Religionsunterricht, der in Thüringen seit 25 Jahren wieder als ordentliches Lehrfach ist, hat in unserer Region eine hohe Akzeptanz. Dazu tragen die Mitarbeiter unseres Kirchenkreises mit ihrem Engagement bei.", sagt Superintendent Henrich Herbst.

Rückfragen und Kontakt: Superintendent Henrich Herbst Tel. 03643-80 44 73



 


 

Gemeindesuche


 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Jan 17 Forum am Vormittag
Weimar, Mi. 17.01.18
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Jan 20 MEISTERKONZERTE
Weimar, Sa. 20.01.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Jan 21 GEDENKGOTTESDIENST
Weimar, So. 21.01.18
10:00 Uhr bis 11:15 Uhr
Jan 23 Gospelkonzert
Weimar, Di. 23.01.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Feb 8 Jungbläserlehrgang
Naumburg, Do. 08.02.18
bis 11.02.18

 

Losung & Lehrtext

16.01.2018
Du sollst nicht begehren deines Nächsten Haus noch alles, was sein ist. Jesus spricht: Seht zu und hütet euch vor aller Habgier; denn niemand lebt davon, dass er viele Güter hat.
5.Mose 5,21 Lukas 12,15

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen