Pfarrerin Ulrike Behr wird neue Schulpfarrerin

(02.09.2016) — Suptur Weimar

Pfarrerin Ulrike Behr wird am kommenden Samstag um 18 Uhr in der Vesper der Weimarer Herderkirche in die Schulpfarrstelle I des Kirchenkreises Weimar eingeführt.

Künftig unterrichtet sie in der Pestalozzi-Regelschule, in der Aktiv-Schule Berlstedt "An der Via Regia", im Goethegymnasium und der Parkschule. Damit setzt der Kirchenkreis Weimar einen Schwerpunkt im Regelschulbereich für den Religionsunterricht. Pfarrerin Behr bekleidete früher die Pfarrstelle Ramsla. Insgesamt wird der Religionsunterricht im Bereich des Kirchenkreises Weimar von staatlichen Lehrkräften, zwei Schulpfarrerinnen, Mitarbeitenden der Gemeindepädagogen und Gemeindepfarrer und Pfarrerinnen erteilt. "Der Religionsunterricht, der in Thüringen seit 25 Jahren wieder als ordentliches Lehrfach ist, hat in unserer Region eine hohe Akzeptanz. Dazu tragen die Mitarbeiter unseres Kirchenkreises mit ihrem Engagement bei.", sagt Superintendent Henrich Herbst.

Rückfragen und Kontakt: Superintendent Henrich Herbst Tel. 03643-80 44 73



 


 

Gemeindesuche


 

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Sep 28 „GÜLDENER HERBST“
Weimar, Fr. 28.09.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Sep 30 18. Sonntag nach Trinitatis
Weimar, So. 30.09.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Sep 30 18. Sonntag nach Trinitatis
Weimar, So. 30.09.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Sep 30 MUSIKALISCHER GOTTESDIENST ZUM ERNTEDANKFEST
Weimar, So. 30.09.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Sep 30 WEIMARER ORGELSOMMER
Weimar, So. 30.09.18
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

25.09.2018
Der Herr sprach zu Jakob: Ich will dich nicht verlassen, bis ich alles tue, was ich dir zugesagt habe. Durch den Glauben segnete Jakob, als er starb, die beiden Söhne Josefs.
1.Mose 28,15 Hebräer 11,21

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen