740,70 € Euro für Tafel plus

(10.10.2016) — csperling

Die Kollekte beim 17. Zwiebelmarkt-Gottesdienst auf dem Herderplatz hat 740,70 Euro für die Arbeit von Tafel plus gebracht.

Die Initiative der Diakoniestiftung Weimar/Bad Lobenstein auf dem Gebiet des Sozialkontors Johannes Falk in der Weimarer Georg Haar Straße kümmert sich um Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien. Tafel plus hilft beispielsweise bei Schulproblemen, erteilt Musikunterricht und schafft soziale Kontakte. Außerdem hat der Falkverein im Sommer die Tafel plus-Initiative "Fahrräder und Fahrradhelme für Flüchtlingskinder"
mit jeweils 1000 Euro unterstützt.

Rückfragen und Kontakt: Paul Andreas Freyer, Vorsitzender des Falk Vereins kontakt[ät]johannesfalkverein.de



 


 

Gemeindesuche


 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Apr 13 Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer - Luther aus katholischer Sicht
Eisenach, Do. 13.04.17
10:00 Uhr
bis 30.12.18
17:00 Uhr
Nov 14 „Bekenntniszeichen" - Die Junge Gemeinde in der DDR im Spannungsfeld zwischen Staat und Kirche
Erfurt, Di. 14.11.17
08:00 Uhr
bis 04.12.17
21:00 Uhr
Nov 27 „Hier stehe ich und kann nicht anders!“ - Martin Luther, Martin Luther King und die Musik
Weimar, Mo. 27.11.17
19:00 Uhr
Dez 2 Klangwolke I "Himmelsburg" (ehemalige Schlosskapelle) im Stadtschloss
Weimar, Sa. 02.12.17
14:00 Uhr
Dez 2 Klangwolke I "Himmelsburg" (ehemalige Schlosskapelle) im Stadtschloss
Weimar, Sa. 02.12.17
14:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

23.11.2017
HERR, wenn ich an deine ewigen Ordnungen denke, so werde ich getröstet. Maria setzte sich dem Herrn zu Füßen und hörte seiner Rede zu.
Psalm 119,52 Lukas 10,39

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen