740,70 € Euro für Tafel plus

(10.10.2016) — Suptur Weimar

Die Kollekte beim 17. Zwiebelmarkt-Gottesdienst auf dem Herderplatz hat 740,70 Euro für die Arbeit von Tafel plus gebracht.

Die Initiative der Diakoniestiftung Weimar/Bad Lobenstein auf dem Gebiet des Sozialkontors Johannes Falk in der Weimarer Georg Haar Straße kümmert sich um Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien. Tafel plus hilft beispielsweise bei Schulproblemen, erteilt Musikunterricht und schafft soziale Kontakte. Außerdem hat der Falkverein im Sommer die Tafel plus-Initiative "Fahrräder und Fahrradhelme für Flüchtlingskinder"
mit jeweils 1000 Euro unterstützt.

Rückfragen und Kontakt: Paul Andreas Freyer, Vorsitzender des Falk Vereins kontakt[ät]johannesfalkverein.de



 


 

Gemeindesuche


 

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Sep 28 „GÜLDENER HERBST“
Weimar, Fr. 28.09.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Sep 30 18. Sonntag nach Trinitatis
Weimar, So. 30.09.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Sep 30 18. Sonntag nach Trinitatis
Weimar, So. 30.09.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Sep 30 MUSIKALISCHER GOTTESDIENST ZUM ERNTEDANKFEST
Weimar, So. 30.09.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Sep 30 WEIMARER ORGELSOMMER
Weimar, So. 30.09.18
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

25.09.2018
Der Herr sprach zu Jakob: Ich will dich nicht verlassen, bis ich alles tue, was ich dir zugesagt habe. Durch den Glauben segnete Jakob, als er starb, die beiden Söhne Josefs.
1.Mose 28,15 Hebräer 11,21

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen