MUSIKALISCHE VESPER Zum Johannistag Am 24. Juni 18 Uhr

(23.06.2017) — csperling

Mit einer musikalischen Vesper wird am Samstag, den 24. Juni um 18:00 Uhr in der Herderkirche das Johannisfest gefeiert.

Früher als hoher Feiertag begangen, gibt es eine liturgische Tradition für diesen Tag der Geburt Johannes des Täufers. Der Männerchor "Arte Chorlis Michaelis" aus Grafrath in Oberbayern greift gemeinsam mit Kantor Johannes Kleinjung diese liturgische Tradition auf. Neben berühmten Motetten von Schütz, Homilius und Rheinberger, für Männerchor bearbeitet, erklingen auch die für Vesper üblichen liturgischen Gesänge. Eine besondere Bedeutung erlangt das Magnificat, der Lobgesang der Maria, den sie anstimmt beim Besuch von Elisabeth, der Mutter des Johannes.

Für Rückfragen: Kantor Johannes Kleinjung (03643/4150133)



 


 

Gemeindesuche


 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Jun 5 Dialog der Konfessionen - Bischof Julius Pflug und die Reformation
Zeitz, Mo. 05.06.17
bis 01.11.17
Aug 19 KINDER-KIRCHEN-NACHT
Weimar, Sa. 19.08.17
14:30 Uhr
bis 20.08.17
Aug 19 Orgelkonzert mit Matthias Grünert
Klosterkirche Bad Klosterlausnitz, Sa. 19.08.17
16:30 Uhr
Aug 19 „DER SEELE RAUM GEBEN...“
Weimar, Sa. 19.08.17
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Aug 20 TAUF- UND TAUFERINNERUNGSFEST
Weimar, So. 20.08.17
14:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

17.08.2017
Der Gerechte muss viel leiden, aber aus alledem hilft ihm der HERR. Paulus schreibt: Als wir zuvor gelitten hatten und misshandelt worden waren in Philippi, wie ihr wisst, fanden wir dennoch in unserm Gott den Mut, bei euch das Evangelium Gottes zu sagen in hartem Kampf.
Psalm 34,20 1.Thessalonicher 2,2

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen