Drößnitz

Die Kirchengemeinde Drößnitz gehört zum Kirchspiel Blankenhain II.

Pastorin Hermine Fuchs
An den Linden 32
99444-Blankenhain-Niedersynderstedt

T (036454) 50 754
F (036454) 50 708


 

  


Lorenzkirche Drößnitz

Die Lorenzkirch in Drößnitz wurde im Jahr 1534 unter Verwendung einer früheren Kapelle erbaut, den klassizistischer Innenraum erhielt sie nach einem Umbau im Jahr 1866.
Ein Epitaph und ein Taufengel sind Relikte aus einer früheren barocken Kirche an gleicher Stelle.
Ein romanisches Taufbecken stammt aus der Laurentiuswallfahrtskirche des ehemaligen Augustinerklosters Pfarrkeßlar.
Das Pfarrhaus des früheren Kirchspiels, 1913 erbaut, wird derzeit zur Vermietung saniert.

 

 

Fotogalerie

Kirche in Drößnitz Drößnitz Kirche in Drößnitz Kirche in Drößnitz

 

Gemeindesuche


 

Blankenhain II | zur Übersicht

 

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Okt 20 Kindersamstag
Weimar, Sa. 20.10.18
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Okt 21 21. Sonntag nach Trinitatis
Weimar, So. 21.10.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Okt 21 21. Sonntag nach Trinitatis
Weimar, So. 21.10.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Okt 21 KONZERT MIT FRANZ-LISZT-HOCHSCHULE
Kromsdorf, So. 21.10.18
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Okt 21 KONZERT DES ENSEMBLES MELANCHTON
Weimar, So. 21.10.18
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

20.10.2018
Ihr wart wie ein Brandscheit, das aus dem Feuer gerissen wird; dennoch seid ihr nicht umgekehrt zu mir, spricht der HERR. Wenn einige untreu wurden, hebt dann ihre Untreue Gottes Treue auf? Das sei ferne! Es bleibe vielmehr so: Gott ist wahrhaftig.
Amos 4,11 Römer 3,3-4

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen