Drößnitz

Die Kirchengemeinde Drößnitz gehört zum Kirchspiel Blankenhain II.

Pastorin Hermine Fuchs
An den Linden 32
99444-Blankenhain-Niedersynderstedt

T (036454) 50 754
F (036454) 50 708


 

  


Lorenzkirche Drößnitz

Die Lorenzkirch in Drößnitz wurde im Jahr 1534 unter Verwendung einer früheren Kapelle erbaut, den klassizistischer Innenraum erhielt sie nach einem Umbau im Jahr 1866.
Ein Epitaph und ein Taufengel sind Relikte aus einer früheren barocken Kirche an gleicher Stelle.
Ein romanisches Taufbecken stammt aus der Laurentiuswallfahrtskirche des ehemaligen Augustinerklosters Pfarrkeßlar.
Das Pfarrhaus des früheren Kirchspiels, 1913 erbaut, wird derzeit zur Vermietung saniert.

 

 

Fotogalerie

Kirche in Drößnitz Drößnitz Kirche in Drößnitz Kirche in Drößnitz

 

Gemeindesuche


 

Blankenhain II | zur Übersicht

 

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Jun 24 4. Sonntag nach Trinitatis
Weimar, So. 24.06.18
11:30 Uhr
Jun 24 MUSIKALISCHER GOTTESDIENST
Weimar, So. 24.06.18
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Jun 24 WEIMARER ORGELSOMMER
Weimar, So. 24.06.18
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Jun 25 Tiefurter Montagsmusiken
Tiefurt, Mo. 25.06.18
18:00 Uhr bis 18:45 Uhr
Jun 27 GEMEINDE AM ABEND
Weimar, Mi. 27.06.18
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

24.06.2018
Gelobet sei der Name Gottes von Ewigkeit zu Ewigkeit, denn ihm gehören Weisheit und Stärke! Johannes der Täufer sprach: Ein Mensch kann nichts nehmen, wenn es ihm nicht vom Himmel gegeben ist.
Daniel 2,20 Johannes 3,27

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen