Mechelroda mit Linda

Mechelroda mit Linda gehört zur Kirchengemeinde Buchfart im Kirchengemeindeverband Buchfart-Legefeld.

Pfarrer Joachim Neubert
Brauhausgasse 14
99438 Buchfart

T (03643) 90 90 38
F (03643) 90 90 37


 

Kirche Mechelroda

Im Jahr 1707 wurde die Kirche in Mechelroda unter Einbeziehung älterer Bauteile neu errichtet. Unter anderem findet sich in der Westfassade ein wiederverwendeter Stein mit der Jahreszahl 1683 und eine Grabplatte im Altar, die auf 1581 datiert. Die Kirche ist ein kleiner Rechteckbau mit Satteldach, auf dem an der Ostseite ein Turm als Dachreiter thront. Unter der zweifach geschwungenen barocken Haube befindet sich die kleine Bronzeglocke von 1852.
Den Innenraum betritt man durch einen kleinen Vorbau, entweder durch die Pforte von der Südseite oder über die kleine Treppe darüber auf die Empore. Auf der zweiten Empore befindet sich die Orgel, die im Jahr 1834 von den Gebrüdern Witzmann (Stadtilm) erbaut worden war. An dieser Orgel spielte schon als Kind der in Mechelroda geborene Wilhelm Alexander Gottschalg (1827 - 1908), ein späterer Freund von Franz Liszt und Hoforganist am Weimarer Fürstenhof.
Die Kirche hat ein einheitlich barockes Erscheinungsbild mit hölzernen Bänken, ein Herrensitz auf der ersten Empore und einem Kanzelaltar. Dieser ist verziert mit Voluten und Engelköpfen sowie verschiedenem Zierwerk. Eine Besonderheit ist die Ausrichtung des Altars, nicht erwartungsgemäß nach Osten, sondern nach Westen. Über die Ursache dafür kann man nur spekulieren.
Das Kirchendach wurde 1999 komplett erneuert. In den Jahren 2009 bis 2014 wurde die Kirche außen saniert (Mauerwerk, Türen, Verputz, Anstrich etc.).


Gottesdienste finden zu den großen Festen im Kirchenjahr und bei besonderen Anlässen in der Gemeinde statt.

Bitte beachten Sie auch die Gottesdiensttermine in den benachbarten Orten und Gemeinden!

Nachdem die Kirche im Oktober 2014 nach langjähriger Bautätigkeit wieder eingeweiht wurde, gibt es immer noch Bedarf an Hilfen und Unterstützungen. Dazu gehören: Die Erneuerung der Fenster in der Kirche, d. h. die alte und lockere Farbe muss weitestgehend abgekratzt, die Glasscheiben neu verkittet und die Fenster gestrichen werden. Der Holzfußboden und die Wände im Inneren der Kirche, besonders an der Westseite, müssen gestrichen  werden. Und schließlich muss das Lesepult gekürzt und gestrichen sowie das alte Vortragekreuz denkmalgerecht erneuert werden … usw. Jede Hilfe und Unterstützung ist willkommen!
 

 

Fotogalerie

mechelroda.jpg mechelroda4.jpg Alexander Wilhelm Gottschlag (*14.02.1827 + 29.05.1908)

 

Gemeindesuche


 

Buchfart-Legefeld | zur Übersicht

 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Apr 13 Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer - Luther aus katholischer Sicht
Eisenach, Do. 13.04.17
10:00 Uhr
bis 30.12.18
17:00 Uhr
Nov 3 AUSSTELLUNG
Weimar, Fr. 03.11.17
bis 25.11.17
Nov 14 „Bekenntniszeichen" - Die Junge Gemeinde in der DDR im Spannungsfeld zwischen Staat und Kirche
Erfurt, Di. 14.11.17
08:00 Uhr
bis 04.12.17
21:00 Uhr
Nov 21 „Was bleibt vom Reformationsjahr 2017?“ - AEU-Unternehmergespräch
Erfurt, Di. 21.11.17
19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Nov 24 ORCHESTERKONZERT
Weimar, Fr. 24.11.17
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

20.11.2017
Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes. Jesus sprach zu ihnen: Meine Mutter und meine Brüder sind diese, die Gottes Wort hören und tun.
5.Mose 4,2 Lukas 8,21

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen