Schoppendorf

Die Kirchengemeinde Schoppendorf gehört zum Kirchengemeindeverband Buchfart-Legefeld.

Pfarrer Joachim Neubert
Brauhausgasse 14
99438 Buchfart

T (03643) 90 90 38
F (03643) 90 90 37



 

Kirche St. Martin in Schoppendorf

Im 14. Jahrhundert wird das Patrozinium "St. Martin" für die kleine Kirche genannt, die Zentrum des Rundlingsdorfes auf der Höhe zwischen Holzdorf und Bergern ist. Im Dreißigjährigen Krieg teilweise zerstört wurde die Kirche 1693 auf den alten Grundmauern neu errichtet. Sie hat einen rechteckigen Grundriss. Über dem Portal auf der Westseite befindet sich ein kleiner, markanter Dachreiter, der seine Gestalt in den Jahren 1881/82 bekommen hat. Obwohl die Kirche sehr klein ist, verfügt sie über zwei Emporen und einen kleinen Kanzelaltar. Der Erbauer der aus der Mitte des 19. Jahrhunderts stammenden Orgel ist nicht bekannt. Die kleine Bronzeglocke im Turm stammt aus dem Jahr 1881.

Am 21. Juni 2015 wurde die Kirche St. Martin in Schoppendorf durch Superintendent Henrich Herbst (Weimar) in einem Festgottesdienst nach Renovierung des Innenraumes wiedergeweiht. Damit haben die langjährigen Erneuerungsarbeiten an der Kirche (Fundamente, Dach und Außenfassaden, Fenster und Ausmalung des Innenraumes) ihren vorläufugen Abschluss gefunden. Die Kirchengemeinde Schoppendorf ist allen dankbar, die dazu beigetragen haben.

In kommender Zeit bleiben noch die Erneuerung der Orgel und der Neubau des Kanzelaufgangs als kleinere Aufgaben zu erledigen.

Nächster Gottesdienst:

  • Sonntag, 17. September 2017 um 14:00 Uhr Gottesdienst mit Taufe, Einweihung der erneuerten Orgel, im Anschluss Kaffee und Kuchen
Bitte beachten Sie auch die Gottesdienste in den benachbarten Gemeinden

 

Fotogalerie

schoppendorf.jpg Innenraum Kirche Schoppendorf schoppendorf4.jpg Innenraum-KircheSchoppendorf

 

Gemeindesuche


 

Buchfart-Legefeld | zur Übersicht

 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Jun 5 Dialog der Konfessionen - Bischof Julius Pflug und die Reformation
Zeitz, Mo. 05.06.17
bis 01.11.17
Sep 24 INTERKULTURELLE WOCHE WEIMAR
Weimar, So. 24.09.17
10:00 Uhr
bis 29.09.17
Sep 25 Katharina von Bora (D 2009)
Weimar, Mo. 25.09.17
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Sep 27 Russische Folklore und orthodoxe sakrale Musik Der Moskauer Männerchor des „Heiligen Wladimir“ gastiert in Vieselbach
Vieselbach, Mi. 27.09.17
18:00 Uhr
Sep 27 18. Sommerliche Abendmusik
Klosterkirche Bad Klosterlausnitz, Mi. 27.09.17
18:30 Uhr

 

Losung & Lehrtext

25.09.2017
Sein Zorn währet einen Augenblick und lebenslang seine Gnade. Den Abend lang währet das Weinen, aber des Morgens ist Freude. Aus Gnade seid ihr gerettet durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es.
Psalm 30,6 Epheser 2,8

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen