Gehörlosenseelsorge

Die Gehörlosenseelsorge ermöglicht gehörlosen Menschen unter anderem die verstehende Teilhabe an Gottesdiensten, Taufen oder Beerdigungen.

Die Gehörlosengemeinde von Weimar-Apolda trifft sich einmal im Monat zum Gottesdienst im Herderzentrum in Weimar. Nach dem Gottesdienst ist immer Zeit zum Kaffeetrinken und zum Austausch. Der Gottesdienst findet in deutscher Gebärdensprache statt. Die Gemeindeglieder sind gut miteinander vernetzt, um sich auch behilflich zu sein. Pastorin Bettina Reinefeld-Wiegel aus Weimar ist Ansprechpartnerin für die Gehörlosengemeinde und begleitet diese seit 2002.

Pastorin Bettina Reinefeld-Wiegel
Herderplatz 11
99423 Weimar

T (03643) 4 89 44 41


 

Gemeindesuche


 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Jun 5 Dialog der Konfessionen - Bischof Julius Pflug und die Reformation
Zeitz, Mo. 05.06.17
bis 01.11.17
Sep 22 „Ehrfurcht vor dem Leben – Martin Luther – Albert Schweitzer – Bekenntnisse für das Leben“
Weimar, Fr. 22.09.17
bis 24.09.17
Sep 22 „Ehrfurcht vor dem Leben – Martin Luther – Albert Schweitzer – Bekenntnisse für das Leben“
Weimar, Fr. 22.09.17
bis 24.09.17
Sep 23 KulturZeit in St. Ursula
Taubach, Sa. 23.09.17
17:00 Uhr
Sep 23 JUBILÄUMSKONZERT ZUM 50-JÄHR. BESTEHEN
Weimar, Sa. 23.09.17
17:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

23.09.2017
Was ist der Mensch, dass du seiner gedenkst, und des Menschen Kind, dass du dich seiner annimmst? In seiner Liebe hat er uns dazu vorherbestimmt, seine Kinder zu sein durch Jesus Christus nach dem Wohlgefallen seines Willens, zum Lob seiner herrlichen Gnade.
Psalm 8,5 Epheser 1,4-6

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen