Gehörlosenseelsorge

Die Gehörlosenseelsorge ermöglicht gehörlosen Menschen unter anderem die verstehende Teilhabe an Gottesdiensten, Taufen oder Beerdigungen.

Die Gehörlosengemeinde von Weimar-Apolda trifft sich einmal im Monat zum Gottesdienst im Herderzentrum in Weimar. Nach dem Gottesdienst ist immer Zeit zum Kaffeetrinken und zum Austausch. Der Gottesdienst findet in deutscher Gebärdensprache statt. Die Gemeindeglieder sind gut miteinander vernetzt, um sich auch behilflich zu sein. Pastorin Bettina Reinefeld-Wiegel aus Weimar ist Ansprechpartnerin für die Gehörlosengemeinde und begleitet diese seit 2002.

Pastorin Bettina Reinefeld-Wiegel
Herderplatz 11
99423 Weimar

T (03643) 4 89 44 41


 

Gemeindesuche


 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Apr 13 Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer - Luther aus katholischer Sicht
Eisenach, Do. 13.04.17
10:00 Uhr
bis 30.12.18
17:00 Uhr
Nov 14 „Bekenntniszeichen" - Die Junge Gemeinde in der DDR im Spannungsfeld zwischen Staat und Kirche
Erfurt, Di. 14.11.17
08:00 Uhr
bis 04.12.17
21:00 Uhr
Nov 27 „Hier stehe ich und kann nicht anders!“ - Martin Luther, Martin Luther King und die Musik
Weimar, Mo. 27.11.17
19:00 Uhr
Dez 2 Klangwolke I "Himmelsburg" (ehemalige Schlosskapelle) im Stadtschloss
Weimar, Sa. 02.12.17
14:00 Uhr
Dez 2 Klangwolke I "Himmelsburg" (ehemalige Schlosskapelle) im Stadtschloss
Weimar, Sa. 02.12.17
14:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

24.11.2017
Der HERR wird den Armen nicht für immer vergessen; die Hoffnung der Elenden wird nicht verloren sein ewiglich. Wir werden beim Herrn sein allezeit. So tröstet euch mit diesen Worten untereinander.
Psalm 9,19 1.Thessalonicher 4,17-18

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen