Kirchentag auf dem Weg

"Nun sag, wie hast Du’s mit der Religion?" -
Kirchentag auf dem Weg vom 25. - 28. Mai 2017 in Jena & Weimar

Kennen Sie Ihre Antwort auf die berühmte "Gretchenfrage" aus Goethes Faust? Sie sind herzlich eingeladen, mit uns in Jena und Weimar der berühmten "Gretchenfrage" und möglichen Antworten nachzuspüren.

Eröffnet wird der Kirchentag auf dem Weg mit einem Ökumenischen Himmelfahrtsgottesdienst am 25. Mai 2017 in Weimar. Ihm folgt ein bunter Willkommensabend mit Musik, Theater und Kleinkunst auf den Plätzen und in den Straßen Weimars. An diesem Abend sollen auch Tischgesellschaften nach Anna Amalias Vorbild wieder aufleben.

Der geistliche Abschluss des Kirchentages ist ein Sendungsgottesdienst, der am 27. Mai in Jena stattfinden wird. Er ist zugleich ein Aufbruch zum großen Festgottesdienst vor den Toren Wittenbergs am 28. Mai 2017.

Die "Gretchenfrage" wird in einem attraktiven thematischen und kulturellen Programm aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet. Das thematische Programm dreht sich um das Verhältnis von Religion zu Kultur und Wissenschaft. Ökumene und interreligiöser Dialog, Flucht und Migration sowie Glauben im säkularen Umfeld sind weitere wichtige Themenfelder.

In den Bereichen Musik, Theater und Kleinkunst spannt sich der Bogen von kirchenmusikalischen Konzerten bis zur Aufführung von Faust I & II an einem Tag. Auch wird es Programm für Kinder und Familien sowie für Jugendliche: Drucken wie zu Zeiten Luthers, Stadtrallyes, Poetry Slam, Geocaching, Samba- und Capoeira-Workshops und Band-Projekte sind nur einige der geplanten Veranstaltungsformate.

Das geistliche Programm des Kirchentages bietet neben den beiden großen Gottesdiensten Bibelarbeiten und Tageszeitengebete. Aber auch Taize-Abende, eine Jazz-Messe in der Jenaer Stadtkirche St. Michael und ein besonderer Gottesdienst im Jenaer Planetarium werden geplant. In Weimar sind Herderkirche und Jakobskirche sind wichtige Orte für den Kirchentag.

Viele Partner wurden bereits für den Kirchentag gewonnen. Das Deutsche Nationaltheater in Weimar führt u.a. den Faust I & II auf. Die Klassik Stiftung Weimar präsentiert die Lutherbibel von 1534. Das Thüringische Hauptstaatsarchiv öffnet seine Türen und zeigt wichtige Dokumente der Reformationszeit. Die Friedrich-Schiller-Universität Jena beschäftigt sich in Vorträgen und Podien u.a. mit der Gretchenszene aus Goethes Faust oder dem Entstehen von Religionen. Auch die Hochschule "Franz Liszt" und die Bauhaus-Universität Weimar bereichern das Programm. Aber wir führen ebenso an Orten, an denen Gott fern schien: Das ehemalige Konzentrationslager Buchenwald liegt vor den Toren Weimars.

Bereichern sie das Programm mit ihrem Beitrag!

Bereichern Sie den Kirchentag in Jena und Weimar mit Ihrem Beitrag und laden Sie andere ein: Wir suchen Musikerinnen und Künstler, Diskussionsfreudige und Kreative, Bildungshungrige und solche, die ihr Wissen oder ihre Fragen teilen möchten.
Mitwirken können Sie deshalb nicht nur in den "klassischen" Bereichen Musik/Theater/Kleinkunst, Kirchenmusik & Chöre. Darüber hinaus suchen wir thematische Beiträge für Workshops, Vorträge und Debatten sowie Ideen für das Kinder- und Jugendprogramm.
In einem Online-Portal finden Sie zusätzliche Informationen und Formulare, mit denen Sie uns Ihre Ideen und Kontaktdaten zukommen lassen können. Die Einreichungsfrist zur ersten Auswahlrunde endet am 1. Juni 2016.
Weitere Informationen zu den Kirchentagen auf dem Weg und zu anderen Veranstaltungen im Reformationssommer 2017 finden sie unter: www.r2017.org

Ihr Ansprechpartner für Rückfragen ist:

André Poppowitsch,
Referent für die Lutherdekade
Evang.-Luth. Kirchenkreis Weimar
Herderplatz 8
99423 Weimar

Tel.: 03643-90 31 71
Fax.: 03643-85 15 19

E-Mail:

 

Downloads:


 

Gemeindesuche


 

Kirchentag auf dem Weg

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Mär 27 Der gehorsame Rebell (BRD 1952)
Weimar, Mo. 27.03.17
19:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Mär 29 KONZERT MIT FRAUENCHOR
Weimar, Mi. 29.03.17
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Apr 1 Taizé - Gottesdienst
Tannroda, Sa. 01.04.17
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Apr 3 Ringvorlesung „Luther(ge)denken – Die Reformation im Werk Jenaer Gelehrter“
Friedrich-Schiller-Universität Jena, Mo. 03.04.17
18:15 Uhr
bis 07.07.17
20:00 Uhr
Apr 4 Akademische Gottesdienste: Sola! – Allein Christus, Glaube, Gnade, Schrift – Die reformatorischen Grundlagen
Jena, Di. 04.04.17
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

24.03.2017
Er wird mit Gerechtigkeit richten die Armen und rechtes Urteil sprechen den Elenden im Lande. Jesus spricht: Selig seid ihr Armen; denn das Reich Gottes ist euer.
Jesaja 11,4 Lukas 6,20

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen