Fisch

Er war einst ein Geheimzeichen und ist bis heute das Symbol der Christen: Der Fisch. Zu Zeiten der Christenverfolgung brauchte man verschlüsselte Zeichen.

Der Fisch heißt griechische ICHTYS. Die Anfangsbuchstaben können als Glaubensbekenntnis gelesen werden. IESOUS CHRISTOS THEOU YIOS SOTER. Das bedeutet: Jesus Christus, Gottes Sohn, Erlöser.

Für Außenstehende war der Fisch nichts weiter als ein Fisch, für Eingeweihte war er Symbol des Glaubens. Anfangs eher auf Türen zu geheimen Treffpunkten, ist der Fisch heute vielerorts zu sehen, besonders häufig auf Autotüren. Überall, wo sich Christen bekennen und zu erkennen geben.



 


 

Gemeindesuche


 

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Mai 26 Trinitatis
Weimar, Sa. 26.05.18
Mai 26 JUBELKONFIRMATION
Weimar, Sa. 26.05.18
15:30 Uhr bis 18:00 Uhr
Mai 26 Frühlingskonzert - Kulturzeit in St. Ursula
Weimar, Sa. 26.05.18
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mai 27 Gottesdienst mit Einsegnung - Jubelkonfirmation
Weimar, So. 27.05.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Mai 27 THEMENGOTTESDIENST IN DER KREUZKIRCHE
Weimar, So. 27.05.18
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

24.05.2018
Wohl dem, dem die Übertretungen vergeben sind, dem die Sünde bedeckt ist! Jesus sagt über die Frau: Ihre vielen Sünden sind vergeben, denn sie hat viel geliebt; wem aber wenig vergeben wird, der liebt wenig.
Psalm 32,1 Lukas 7,47

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen