Farben

Den einzelnen Sonntagen sind fünf "liturgische" Farben mit der entsprechenden Farbsymbolik zugeordnet. Die Paramente, die Tücher am Altar und an der Kanzel, greifen die jeweiligen Farben auf: Weiß, Violett, Rot, Schwarz und Grün.

Als Farbe des Lichtes gehört weiß zu den großen Christusfesten wie Weihnachten und Ostern. Violett als Farbe des Überganges gehört zur Passionszeit. Rot als Farbe des Feuers verweist auf die flammende Kraft des Heiligen Geistes am Pfingsttag. Schwarz ist die Farbe des Todes zu Karfreitag. Grün gehört als Farbe der Hoffnung und der aufbrechenden Saat zur übrigen Zeit im Kirchenjahr.



 


 

Gemeindesuche


 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Apr 13 Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer - Luther aus katholischer Sicht
Eisenach, Do. 13.04.17
10:00 Uhr
bis 30.12.18
17:00 Uhr
Nov 3 AUSSTELLUNG
Weimar, Fr. 03.11.17
bis 25.11.17
Nov 14 „Bekenntniszeichen" - Die Junge Gemeinde in der DDR im Spannungsfeld zwischen Staat und Kirche
Erfurt, Di. 14.11.17
08:00 Uhr
bis 04.12.17
21:00 Uhr
Nov 21 „Was bleibt vom Reformationsjahr 2017?“ - AEU-Unternehmergespräch
Erfurt, Di. 21.11.17
19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Nov 24 ORCHESTERKONZERT
Weimar, Fr. 24.11.17
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

19.11.2017
Der HERR, dein Gott, hat dich gesegnet in allen Werken deiner Hände. So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.
5.Mose 2,7 1.Korinther 3,7

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen