Matthäus-Passion in der Stadtkirche St. Peter und Paul

(26.03.2015) — Karin Marschall

Die Matthäus-Passion ist der Höhepunkt im Schaffen von Johann Sebastian Bach und eines der bedeutendsten Werke der Musikgeschichte. Der Bachchor, das Ensemble Hofmusik auf Originalinstrumenten und der Kinderchor der Evangelischen Singschule Weimar unter der Leitung von Kantor Johannes Kleinjung führen das Werk am Palmsonntag, 29. März, um 18 Uhr in der Stadtkirche St. Peter und Paul (Herderkirche) zu Weimar auf.

Bereits in ihrer monumentalen Ausdehnung mitsamt doppelchöriger Anlage ist die wohl 1727 in der Leipziger Thomaskirche erstmals aufgeführte Matthäuspassion das kirchenmusikalische Hauptwerk von Johann Sebastian Bach (1685-1750). Bestätigt wird diese besondere Stellung des Werkes überdies durch eine vom Komponisten 1736 anlässlich einer weiteren Aufführung angelegte prächtige Reinschriftpartitur und letztlich auch durch die spätere Rezeption. War es doch diese Passionsmusik, deren Wiederentdeckung und erstmalige Aufführung nach Bachs Tod im Jahr 1829 unter der Leitung des jungen Felix Mendelssohn Bartholdy die Bach-Renaissance des 19. und 20. Jahrhunderts in Gang setzte.

"Ich bin sehr glücklich, dass wir nach knapp 10 Jahren dieses großartige Stück hier in der Stadtkirche mit unseren Ensembles wieder aufführen können. Allein die Anforderungen an den Chor sind enorm vielschichtig und anspruchsvoll. In keine andere Passionsvertonung ist man derart unmittelbar als Zuhörer mit hineingenommen, und einige Arien gehören zum Schönsten, was Bach geschrieben hat" schwärmt Kantor Johannes Kleinjung.

Die Solisten des Abends sind Christian Zenker (Evangelist), Uwe Schenker-Primus (Jesus), sowie Anna Kellnhofer (Sopran), Theresa Holzhauser (Alt), Robert Sellier (Tenor) und Manfred Bittner (Bass).

Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Karten zu 28/20 € (erm. 20/10 €) sind bei der Tourist Info, im Kirchenladen im Herderzentrum oder unter www.thueringer-bachwochen.de erhältlich.

Bei Rückfragen, Kantor Johannes Kleinjung, kantorat[ät]ek-weimar.de, 03643/4150133



 


 

Gemeindesuche


 

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Nov 14 Geschichte einer Jüdin aus Tröbsdorf: aus dem Leben der Henny Hieronymus
Weimar, Mi. 14.11.18
15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Nov 15 LESUNG „BAUHAUS-FRAUEN“
Weimar, Do. 15.11.18
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Nov 17 Kindersamstag
Weimar, Sa. 17.11.18
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Nov 18 vorletzer Sonntag des Kirchenjahres
Weimar, So. 18.11.18
11:30 Uhr
Nov 21 Forum am Vormittag
Weimar, Mi. 21.11.18
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

13.11.2018
Der HERR spricht: Ihr habt gesehen, wie ich euch getragen habe auf Adlerflügeln und euch zu mir gebracht. Dem, der überschwänglich tun kann über alles hinaus, was wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die in uns wirkt, dem sei Ehre in der Gemeinde und in Christus Jesus durch alle Geschlechter.
2.Mose 19,4 Epheser 3,20-21

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen