Weimarer Orgelfrühling mit dem ungarischen Organisten Istvan Ella

(28.05.2015) — Karin Marschall

Mit einem ganz besonderen Konzert geht der WEIMARER ORGELFRÜHLING in die nächste Runde. 2015 jährt sich der Geburtstag Johann Sebastian Bachs zum 330. Mal. Aus diesem Anlass erklingt am Sonntag, den 31. Mai die Kunst der Fuge in der Weimarer Stadtkirche St. Peter und Paul (Herderkirche).

Solist ist der 1947 in Ungarn geborene Organist Istvan Ella. Er ist einer der angesehensten Organisten seines Landes, ausgezeichnet mit vielen Preisen und geht einer internationalen Konzerttätigkeit nach. Durch sein Studium bei Johannes Ernst Köhler hat Ella einen engen Bezug zur Bachstadt Weimar.

Das Konzert beginnt um 18 Uhr. Karten zu 8 € (erm. 5 €) sind an der Abendkasse erhältlich.

Bei Rückfragen, Kantor Johannes Kleinjung, kantorat[ät]ek-weimar.de, 03643/4150133



 


 

Gemeindesuche


 

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Nov 14 Geschichte einer Jüdin aus Tröbsdorf: aus dem Leben der Henny Hieronymus
Weimar, Mi. 14.11.18
15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Nov 15 LESUNG „BAUHAUS-FRAUEN“
Weimar, Do. 15.11.18
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Nov 17 Kindersamstag
Weimar, Sa. 17.11.18
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Nov 18 vorletzer Sonntag des Kirchenjahres
Weimar, So. 18.11.18
11:30 Uhr
Nov 21 Forum am Vormittag
Weimar, Mi. 21.11.18
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

13.11.2018
Der HERR spricht: Ihr habt gesehen, wie ich euch getragen habe auf Adlerflügeln und euch zu mir gebracht. Dem, der überschwänglich tun kann über alles hinaus, was wir bitten oder verstehen, nach der Kraft, die in uns wirkt, dem sei Ehre in der Gemeinde und in Christus Jesus durch alle Geschlechter.
2.Mose 19,4 Epheser 3,20-21

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen