Abschied für Eva-Maria König

(30.09.2016) — csperling

Am kommenden Sonntag, verabschiedet der Kirchenkreis Weimar im Rahmen des Erntedankgottesdienstes um 10 Uhr in der Kreuzkirche Eva-Maria König aus dem gemeindepädagogischen Dienst in der Kirchengemeinde Weimar in den Ruhestand.

Seit Mai 2004 Arbeitet Eva-Maria König in der Kreuzkirche. Dankbar sehen viele auf ihren Dienst mit Kindern, Familien und Senioren zurück. Neben der traditionellen Christenlehre entwickelte das Team mit Eva-Maria König auch neue Formate. So begleitete Eva-Maria König z. B. die integrative Stadtrandfreizeit für Kinder. In den letzten Jahren hat Eva-Maria König durch ihre Theaterarbeit in der Kirchengemeinde Weimar für neue Akzente gesorgt. Die "Kreuzkirchenspiele" erarbeiteten mehrere Laientheaterproduktionen, die großes Interesse gefunden haben. Darüber hinaus gehört zur Arbeit von Eva-Maria König untrennbar ihr Engagement für Toleranz, Gerechtigkeit, Bewahrung der Schöpfung und Frieden und gegen Rechtsextremismus. Eva-Maria König arbeite im "Bündnis gegen Rechts" engagiert mit und verzahnte diese Arbeit mit ihrem kirchlichen Dienst. "Jetzt ist Zeit, Danke zu sagen für ein engagiertes Arbeiten für die Kirchengemeinde Weimar und die wichtige Zusammenarbeit in der Mitarbeiterschaft des Kirchenkreises Weimar", sagt Superintendent Herbst.

Rückfragen und Kontakt: Superintendent Henrich Herbst Tel. 03643-80 44 73



 


 

Gemeindesuche


 

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Jul 22 Stadt- und Dorfkirchenmusiken im Weimarer Land - Auditive Leckerbissen zwischen Luther- und Bauhausjahr
Rettwitz, So. 22.07.18
17:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Jul 22 WEIMARER ORGELSOMMER
Weimar, So. 22.07.18
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Jul 23 Tiefurter Montagsmusiken
Tiefurt, Mo. 23.07.18
18:00 Uhr bis 18:45 Uhr
Jul 29 9. Sonntag nach Trinitatis
Weimar, So. 29.07.18
17:00 Uhr
Jul 29 WEIMARER ORGELSOMMER
Weimar, So. 29.07.18
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

21.07.2018
Gott der HERR machte den Menschen aus Staub von der Erde und blies ihm den Odem des Lebens in seine Nase. Und so ward der Mensch ein lebendiges Wesen. Wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, dass wir darin wandeln sollen.
1.Mose 2,7 Epheser 2,10

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen