MUSIKALISCHE VESPER Zum Johannistag Am 24. Juni 18 Uhr

(23.06.2017) — csperling

Mit einer musikalischen Vesper wird am Samstag, den 24. Juni um 18:00 Uhr in der Herderkirche das Johannisfest gefeiert.

Früher als hoher Feiertag begangen, gibt es eine liturgische Tradition für diesen Tag der Geburt Johannes des Täufers. Der Männerchor "Arte Chorlis Michaelis" aus Grafrath in Oberbayern greift gemeinsam mit Kantor Johannes Kleinjung diese liturgische Tradition auf. Neben berühmten Motetten von Schütz, Homilius und Rheinberger, für Männerchor bearbeitet, erklingen auch die für Vesper üblichen liturgischen Gesänge. Eine besondere Bedeutung erlangt das Magnificat, der Lobgesang der Maria, den sie anstimmt beim Besuch von Elisabeth, der Mutter des Johannes.

Für Rückfragen: Kantor Johannes Kleinjung (03643/4150133)



 


 

Gemeindesuche


 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Apr 13 Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer - Luther aus katholischer Sicht
Eisenach, Do. 13.04.17
10:00 Uhr
bis 30.12.18
17:00 Uhr
Nov 3 AUSSTELLUNG
Weimar, Fr. 03.11.17
bis 25.11.17
Nov 14 „Bekenntniszeichen" - Die Junge Gemeinde in der DDR im Spannungsfeld zwischen Staat und Kirche
Erfurt, Di. 14.11.17
08:00 Uhr
bis 04.12.17
21:00 Uhr
Nov 21 „Was bleibt vom Reformationsjahr 2017?“ - AEU-Unternehmergespräch
Erfurt, Di. 21.11.17
19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Nov 24 ORCHESTERKONZERT
Weimar, Fr. 24.11.17
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

19.11.2017
Der HERR, dein Gott, hat dich gesegnet in allen Werken deiner Hände. So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.
5.Mose 2,7 1.Korinther 3,7

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen