Johannesandacht im Weimarer Stadtschloss

(21.06.2018) — Suptur Weimar

Die Kirchengemeinde Weimar lädt zur Johannesandacht im Weimarer Stadtschloss am Sonntag, 24. Juni um 17 Uhr ein.

Die Andacht, die Superintendent Herbst hält, wird musikalisch gestaltet durch das neue Blechbläserensemble an der Herderkirche. Eingeladen wird in den Westflügel unweit der Schlosskapelle an einen Ort im Stadtschloss, der sonst der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. "Es ist ein besonderer Moment, wenn wir am Johannestag mit dieser Andacht an die jahrhundertealte geistliche Tradition im Stadtschloss anknüpfen, die bis in die Mitte des letzten Jahrhunderts lebendig war. Ich freue mich darüber, dass aus diesem Anlass auch das historische Geläut der Schlosskappelle erklingt.", betont Henrich Herbst. Die Schlosskapelle ist leider, anders als geplant, jetzt nicht nutzbar. Die Andacht ist eingebunden in das Gedenken an Großherzog Carl Alexander, dass an diesem Wochenende in Weimar begangen wird.
Rückfragen und Kontakt: Superintendent Henrich Herbst Tel. 03643-80 44 73



 


 

Gemeindesuche


 

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Nov 14 Geschichte einer Jüdin aus Tröbsdorf: aus dem Leben der Henny Hieronymus
Weimar, Mi. 14.11.18
15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Nov 15 LESUNG „BAUHAUS-FRAUEN“
Weimar, Do. 15.11.18
10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Nov 17 Kindersamstag
Weimar, Sa. 17.11.18
09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Nov 18 vorletzer Sonntag des Kirchenjahres
Weimar, So. 18.11.18
11:30 Uhr
Nov 21 Forum am Vormittag
Weimar, Mi. 21.11.18
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

14.11.2018
Träufelt, ihr Himmel, von oben, und ihr Wolken, regnet Gerechtigkeit! Die Erde tue sich auf und bringe Heil, und Gerechtigkeit wachse mit auf! Ich, der HERR, erschaffe es. Siehe, jetzt ist die willkommene Zeit, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!
Jesaja 45,8 2.Korinther 6,2

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen