Frühjahrstagung des Weimarer Kirchenparlaments

(27.04.2015) — Karin Marschall
Am Samstag tagte die Kreissynode des Kirchenkreises Weimar. Präses Peter Buss eröffnete die Tagung, in dem er die anwesenden Synodalen um eine Schweigeminute für die ertrunkenen Frauen, Männer und Kinder der Flüchtlingskatastrophe in der vergangenen Woche bat.
Unter dem Thema "Nehmt einander an", stand der Bericht des Superintendenten. Henrich Herbst mahnte darin die Wichtigkeit einer Willkommenskultur für Flüchtlinge, angesichts der zahlreichen Katastrophen und Opfer an. Dies gelte an den Grenzen Europas genauso, wie in der Nachbarschaft. Es könne nicht sein, dass Flüchtlinge angefeindet werden, "wir brauchen eine einfühlsame Haltung für Menschen in Not", sagte Herbst. Weiterlesen

 


Der Weimarer Cranach-Altar in Klang-Bildern Konzert und Themengottesdienst zur Cranachausstellung am Sonntag, 19.4. in der Weimarer Herderkirche

Der Cranachaltar von 1555
Der Cranachaltar von 1555
(16.04.2015) — Karin Marschall
2015 feiert die Kunstwelt den 500.Geburtstag von Lucas Cranach dem Jüngeren (1515-1586). Der von ihm geschaffene Altar in der Weimarer Herderkirche ist Ausgangspunkt einer musikalischen Würdigung und theologischer Standortbestimmung, die zugleich ein Beitrag für den bevorstehenden 500.Jahrestag der Reformation im Jahr2017 ist (1517 Anschlag der Thesen durch Martin Luther in Wittenberg, der Geburtsstadt Lucas Cranachs d. J.). Er zeigt nicht nur zentrale Situationen aus dem Alten und Neuen Testament, sondern als Personen auch Martin Luther, Kurfürst Johann Friedrich I. den Großmütigen von Sachsen mit Frau und Kindern sowie Lucas Cranach den Älteren. Weiterlesen

 


70. Jahrestag der Befreiung KZ Buchenwald und KZ Mittelbau-Dora Andacht und Gottesdienst in Weimar, Requiem in Nordhausen

(14.04.2015) — csperling
Mit einem Gottesdienst gedenkt die Evangelische Kirche in Weimar am kommenden Sonntag (12.4.) um 10 Uhr der Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald vor 70 Jahren. Weiterlesen

 


Barbara Thalheim zu Gast in der Jakobskirche

(08.04.2015) — Karin Marschall
Im Rahmen des Gedenkens an die Befreiung des Konzentrationslagers vor 70 Jahren ist Barbara Thalheim in Weimar zu Gast und gibt am Samstag, dem 11.4. um 19.30 Uhr, ein zusätzliches Solokonzert in der Jakobskirche. Weiterlesen

 


Matthäus-Passion in der Stadtkirche St. Peter und Paul

(26.03.2015) — Karin Marschall
Die Matthäus-Passion ist der Höhepunkt im Schaffen von Johann Sebastian Bach und eines der bedeutendsten Werke der Musikgeschichte. Der Bachchor, das Ensemble Hofmusik auf Originalinstrumenten und der Kinderchor der Evangelischen Singschule Weimar unter der Leitung von Kantor Johannes Kleinjung führen das Werk am Palmsonntag, 29. März, um 18 Uhr in der Stadtkirche St. Peter und Paul (Herderkirche) zu Weimar auf. Weiterlesen

 


Kirchenältestentag des Kirchenkreises Weimar: Gehört der Islam zu Deutschland

(19.03.2015) — csperling
Die Kirchenältesten des Kirchenkreises Weimar sind Freitag, dem 20. März um 18 Uhr in das Herderzentrum in Weimar, Herderplatz 7, zu ihrem jährlichen Treffen, dem Kirchenältestentag eingeladen. Weiterlesen

 


Gedenken an Zerstörung der Stadt Weimar vor 70 Jahren

(03.02.2015) — csperling
Die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Weimar erinnert mit einem Gottesdienst und einem Versöhnungsgebet in der Stadtkirche (Herderkirche) an die Zerstörung der Stadt Weimar vor 70 Jahren. Weiterlesen

 


Weimar gegen Rechts

(28.01.2015) — csperling
August-Baudert-Platz -
07.02.201407:00 - Beginn Aufbau
09:00 - Beginn mit Hintergrundmusik
10:30 - Eröffnung und Verlesung der Auflagen (Uwe Adler, BGR)
10:50 - Aufführung Trompeter HfM
11:00 - Ansprache Stefan Wolf (Oberbürgermeister)
11:10 - Ansprache Christine Schild (Bürgerin, BGR)
11:20 - Musik, aktuelle Informationen und öffentliche Zählung
11:30 - Ansprache Superintendent Herbst (evangelische Kirche Weimar)
11:40 - Aufführung Trompeter HfM
12:00 - Ansprache Lukas Hohlfeld (Soligruppe Weimar im April)
12:10 - Ansprache Prof. Stölzl (Hochschule für Musik Franz Liszt Weimar)
12:20 - Aufführung Trommler HfM
12:30 - Ansprache Prof. Beucke (Bauhaus-Universität)
12:40 - Ansprache Hasko Weber (Deutsches Nationaltheater)
12:50 - Aufführung Trommler HfM
13:00 - Ansprache Prof. Knigge (Gedenkstätte Buchenwald)
13:10 - Musik, aktuelle Informationen
13:20 - Ansprache Margit Jung (Vizepräsidentin Landtag Thüringen)
14:00 - Bürger meets Stadtrat - Bürgersprechstundehe
14:30 - Ansprache Bodo Ramelow (Ministerpräsident Thüringen)
15:00 - Bürger meets Stadtrat - Bürgersprechstunde
16:00 - offizielles Ende Weiterlesen

 


Buchvorstellung zum Cranachaltar, Lesung und Gespräch am Freitagabend im Herderzentrum

(14.01.2015) — csperling
Am Freitag, den 16.1., 19:30 Uhr gibt die Autorin Elisabeth Asshoff Einblicke in die Entstehung ihres Buches "Der Cranachaltar und die Epitaphien der Stadtkirche St. Peter und Paul Weimar", ihre Beschäftigung mit dem Bildprogramm des Altars und den Erkenntnisprozess bei der Wiederherstellung der Predella. Weiterlesen

 


Evangelische Kirchgemeinde unterstützt „Weimar hilft“

(15.12.2014) — Karin Marschall
Der Weimarer Gemeindekirchenrat begrüßt die Spendenaktion "Weimar hilft" und bittet die Gemeindeglieder, das mutige Vorhaben mit einer Spende zu unterstützen. Weiterlesen

 


Weihnachtsoratorium für Groß und Klein - Zwei Konzerte in der Herderkirche

(11.12.2014) — Karin Marschall
Am Samstag, den 13. Dezember 2014 um 16 Uhr und 19.30 heißt es in der Stadtkirche St. Peter und Paul wieder "Jauchzet, frohlocket". Bachs wohl berühmtestes Werk, das Weihnachtsoratorium, steht auf dem Programm des Weimarer Bachchors. Bachs Weihnachtsoratorium, eigentlich aufgeteilt in sechs Kantaten und an den unterschiedlichen Feiertagen vom 1. Weihnachtstag bis Epiphanias, wird heutzutage meistens im Konzert musiziert. In diesem Jahr stehen die Kantaten 1 und 4 auf dem Programm. Ergänzt werden sie von einem Oratorium des zweitjüngsten Bach Sohns Johann Christoph Friedrich, dem sogenannten Bückeburger Bach. Der Text zu "Die Kindheit Jesu" stammt aus der Feder Johann Gottfried Herders, der Bach in seinen Bückeburger Jahren kennengelernt hat und eng mit ihm zusammenarbeitete. Weiterlesen

 


Advent in der Herderkirche

(28.11.2014) — Karin Marschall
Mit einem musikalisch abwechslungsreichen und gut gefüllten Programm beginnt an diesem Wochenende die Adventszeit in der Weimarer Stadtkirche. Weiterlesen

 


Publikation zum Cranachaltar

(26.11.2014) — Karin Marschall
Pünktlich zum Cranachjahr 2015 legt die Kirchengemeinde Weimar einen reich bebilderten Band zum Cranachaltar in der Weimarer Stadtkirche vor. Elisabeth Asshoff beschreibt die Bilderfülle dieses Hauptwerkes von Lucas Cranach d.J.: Szenen aus der Bibel veranschaulichen Martin Luthers Grundgedanken zur Reformation. Weiterlesen

 


Herbsttagung des Weimarer Kirchenparlaments

von links: Superintendent Henrich Herbst, stellvertretende Superintendentin Pastorin Sabine Hertzsch und Präses Peter Buss
von links: Superintendent Henrich Herbst, stellvertretende Superintendentin Pastorin Sabine Hertzsch und Präses Peter Buss
(12.11.2014) — Karin Marschall
Am Samstag tagte die Kreissynode des Kirchenkreises Weimar. Unter der Überschrift "Mit Dankbarkeit und Sorge" hielt Superintendent Henrich Herbst seinen Bericht vor dem Kirchenparlament. 25 Jahre nach der friedlichen Revolution stellte er die Chancen dar, die ein Leben in Freiheit für jeden einzelnen hat. Weiterlesen

 


Ökumenische Friedensdekade

(07.11.2014) — Karin Marschall
Mit Gottesdiensten in den Kirchen des Kirchenkreises Weimar am 09. November die ökumenische Friedensdekade eröffnet, in der die Gemeinden die politische Situation wahrnehmen und um Frieden und Versöhnung beten wollen. Weiterlesen

 


1 - 2 - 3 ... 7 - [8] - 9 - 10 - 11

 

Gemeindesuche


 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Apr 13 Ketzer, Spalter, Glaubenslehrer - Luther aus katholischer Sicht
Eisenach, Do. 13.04.17
10:00 Uhr
bis 30.12.18
17:00 Uhr
Nov 3 AUSSTELLUNG
Weimar, Fr. 03.11.17
bis 25.11.17
Nov 14 „Bekenntniszeichen" - Die Junge Gemeinde in der DDR im Spannungsfeld zwischen Staat und Kirche
Erfurt, Di. 14.11.17
08:00 Uhr
bis 04.12.17
21:00 Uhr
Nov 21 „Was bleibt vom Reformationsjahr 2017?“ - AEU-Unternehmergespräch
Erfurt, Di. 21.11.17
19:00 Uhr bis 21:30 Uhr
Nov 24 ORCHESTERKONZERT
Weimar, Fr. 24.11.17
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

18.11.2017
Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. Jesus Christus hat sich selbst für uns gegeben, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken.
Jesaja 9,1 Titus 2,14

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen