Großobringen

Pastorin Sabine Hertzsch
Unterdorf 110
99439 Großobringen

T (03643) 49 15 87
F (03643) 49 15 87



www.kg-grossobringen.de

 

St. Peter und Paul

Das Gotteshaus in Großobringen wurde 1431 erbaut. Es ist ein typisches Bauwerk dieser Zeit. Rundbogenfenster und -nischen deuten auf Reste eines romanischen Vorgängerbaus. Die Orgel von Meister Gerhard aus Dorndorf stammt aus dem Jahre 1820. 1938 wurde der Altar durch einen Barockaltar aus der Schwarzburger Schlosskapelle ersetzt. Ein Lutherbild, in Cranachmanier gemalt, stammt vom Goethemaler Schmeller, der in Großobringen geboren wurde.

 

Fotogalerie

Gemeindewochenende für Kinder im Sommer 2010 zum Thema "Schöpfung"  Projektwochenende für Kinder "Offene Türen - geschlossene Türen" im Juli 2011 St. Peter und Paul in Grossobringen St. Peter und Paul in Grossobringen St. Peter und Paul in Grossobringen, Turm St. Peter und Paul in Grossobringen St. Peter und Paul in Grossobringen

 

Gemeindesuche


 

Schöndorf-Großobringen | zur Übersicht

 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Jan 20 MEISTERKONZERTE
Weimar, Sa. 20.01.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Jan 21 GEDENKGOTTESDIENST
Weimar, So. 21.01.18
10:00 Uhr bis 11:15 Uhr
Jan 23 Gospelkonzert
Weimar, Di. 23.01.18
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr
Feb 8 Jungbläserlehrgang
Naumburg, Do. 08.02.18
bis 11.02.18
Feb 21 Forum am Vormittag
Weimar, Mi. 21.02.18
10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

19.01.2018
Die Worte des HERRN sind lauter wie Silber, im Tiegel geschmolzen, geläutert siebenmal. Ihr scheint als Lichter in der Welt, dadurch dass ihr festhaltet am Wort des Lebens.
Psalm 12,7 Philipper 2,15-16

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen