Thangelstedt

Thangelstedt war bis 1922 mit den Kirchengemeinden Rettwitz und Krakendorf ein eigenständiges Pfarramt mit Pfarrwohnsitz und wurde danach von Tannroda mitverwaltet.
Die Kirchengemeinde Thangelstedt gehört zum Kirchengemeindeverband Tannroda.

Pfarrer Hans-Christoph Schilling
Lindenberg 4
99438 Bad Berka OT Tannroda

T (036450) 30 990
F (036450) 83 046




www.kirchspiel-tannroda.de

Hier finden Sie die nächsten Termine in unserem Kirchspiel.

 

St.-Georg-Kirche

Gottesdienst sonntags (14tägig) 9:30 Uhr
(Oktober-April im Raum auf der Empore)


Das Patronizium der Kirche ist seit alt her überliefert und wird aber erst nach Bekanntwerden im Jahr 2011 wiederverwendet. Der Ostturm stammt noch aus der Zeit um 1300.
Nach einem verheerenden Brand am 3.7.1896 bis auf die Grundmauern zerstört wurde die neuerbaute Kirche schon am 1. Advent 1897 wiedereingeweiht und ist eine Synthese von romanischen und neuromanischen Bauteilen. Ein alter Stein, ursprünglich zusammen mit der Jahreszahl 1713 in der Langhaussüdseite vermauert, wurde über der Tür angebracht. Er trägt die Inschrift: »Pax intrantibus, salus exeuntibus« (Ihr möget Frieden hereinbringen und das Heil mit hinausnehmen).
Die Kirche hat einen hellen, freundlichen Innenraum, der 1983 farblich etwas avantgardistisch neu gestaltet wurde. Auf der unteren Westempore wurde ein Gemeinderaum eingebaut. Die pneumatische Orgel ist nach einer Minimalreparatur 2010 wieder spielbar, bedarf aber einer Generalüberholung.
Der Zugang zur Kirche und das Kirchumfeld wurde in den vergangenen Jahren von den Thangelstedtern in liebevoller Handarbeit selbst gestaltet.
Vor der Kirche steht ein Denkmal der Gefallenen des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71.

 

Fotogalerie

St. Georg in Thangelstedt St. Georg in Thangelstedt St. Georg, Kirchturm St. Georg, Altar thangels12.jpg thangels8.jpg St. Georg in Thangelstedt, Kirchenschiff thangels4.jpg thangels9.jpg thangels3.jpg thangelst1.jpg thangels2.jpg

 

Gemeindesuche


 

Tannroda | zur Übersicht

 

Reformationsjubiläum

zum Artikel: Herder-Förderpreis: Glaube und Erfahrung. Christlicher Glaube ist erfahrbar

 

Aktuelles

 

Dez 4 Adventsliedersingen
Weimar, Mo. 04.12.17
17:00 Uhr
bis 22.12.17
17:30 Uhr
Dez 15 Gospel-Adventskonzert
Weimar, Fr. 15.12.17
19:30 Uhr
Dez 16 Musikalische Vesper zum 3. Advent
Weimar, Sa. 16.12.17
17:00 Uhr
Dez 16 Bach: "MAGNIFICAT" & "WEIHNACHTSORATORIUM"
Naumburg, Sa. 16.12.17
18:00 Uhr bis 19:45 Uhr
Dez 16 Oratorienkonzert
Weimar, Sa. 16.12.17
19:30 Uhr bis 21:00 Uhr

 

Losung & Lehrtext

15.12.2017
Fürchte dich nicht, denn du sollst nicht zuschanden werden. Durch den Glauben verließ Mose Ägypten und fürchtete nicht den Zorn des Königs; denn er hielt sich an den, den er nicht sah, als sähe er ihn.
Jesaja 54,4 Hebräer 11,27

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de.
Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen