St. Martin

Hayn gehört zur Kirchengemeinde Klettbach.
Gottesdienste finden in unregelmäßigen Abständen statt.
Besichtigung nach Vereinbarung möglich.



Adressdaten


Beschreibung


Kirche St. Martin

erstmals 1324 erwähnt, vermutlich als Eigenkirche der Gutsherren des Rittergutes Hayn
Neubauten 1608 und 1768
Kirchenbrand 1815 und Neuaufbau der Kirche
1907 malerische Neugestaltung
Seit Mitte der 1970er Jahre fanden in der Kirche keine Gottesdienste mehr statt. Die Kirche wurde dann über 25 Jahre als Baulager genutzt und stand kurz vor dem völligen Verfall.
Mit Hilfe von Fördermitteln und dem tatkräftigem Engagement des Vereins "Hayner Kirche e. V." und der Bevölkerung wurde mit dem Wiederaufbau der Kirche begonnen.
1999 konnte der erste Gottesdienst wieder gefeiert werden, der Kirchturm wurde eingeweiht und die Glocken wieder geläutet.
2001 wurde die komplett sanierte Kirche von Landesbischof Kähler in Anwesenheit des Ministerpräsidenten Dr. Bernhard Vogel wieder eingeweiht
Die Orgel ist stark beschädigt und nicht spielbar.

Mehr Fotos


St. Martin