Pfarrstelle Blankenhain I
Propstsprengel: Gera - Weimar
Kirchenkreis: Weimar
Stellenumfang: 100 Prozent
Predigtstellen: 8

Einwohner und Gemeindeglieder im Pfarrbereich: Blankenhain 3.600/518, Alt- u. Neudörnfeld 100/19 , Hochdorf 250/111, Krakendorf 100/36 , Saalborn 240/36, Schwarza 180/39, Rettwitz 46/23, Rottdorf 200/54 – gesamt: 4.716/836.

Dienstwohnung: im Pfarrhaus vorhanden

Dienstbeginn: ab 1. Juni 2021

bewerbungsberechtigter Personenkreis: Pfarrerinnen und Pfarrer (m/w/d) sowie ordinierte Gemeindepädagoginnen und Gemeindepädagogen (m/w/d)

Besetzungsrecht: durch die Kirchengemeinde

Allgemeines:
Blankenhain liegt im landschaftlich reizvollen Süden des Weimarer Landes in der Impulsregion Weimar-Jena-Erfurt 17 km von Weimar entfernt. Mittelpunkt des Pfarrbereiches ist die Stadt Blankenhain, die über eine sehr gute Infrastruktur verfügt. Kindergarten, Grund- und Regelschule, Arztpraxen, Apotheken, Klinikum, Einkaufsmöglichkeiten, Schwimmbad und vieles mehr sind vor Ort. Das nächste Gymnasium steht im 6 km entfernten Bad Berka. Im 7 km entfernten Kesslar gibt es einen Evangelischen Kindergarten.

Kirchen und Gebäude:
Die schöne Stadtkirche St. Severi ist in einem sehr guten Zustand. Von den 7 Dorfkirchen sind bereits 6 restauriert. Überall gibt es ehrenamtliche Mitverantwortung für die Gotteshäuser.

Mitarbeitende:  
Zahlreiche ehrenamtlich Mitarbeitende, 4 Lektoren und engagierte Kirchenälteste übernehmen Verantwortung. Die Pfarrstelle Blankenhain I soll künftig mit der Pfarrstelle Blankenhain II zu einem Teampfarramt entwickelt werden in dem beide Pfarrpersonen Aufgaben in den beiden Pfarrbereichen übernehmen können, um sich einerseits gegenseitig zu entlasten und andererseits gabenorientiert arbeiten zu können. Kollegiale Zusammenarbeit erfolgt auch in der Region Südkreis des Kirchenkreises.

Gemeindeleben:         
Im Zentrum des Gemeindelebens steht der Gottesdienst. Gottesdienst wird in Blankenhain sonntäglich gefeiert, in den Filialorten nach Bedarf. Kirchenchor und Posaunenchor gestalten mit einer ehrenamtlich arbeitenden Organistin die Kirchenmusik. Christenlehre, Konfirmandenunterricht, Seniorenkreis, Familiengottesdienste und Kirchenkonzerte prägen das Leben der Gemeinde. Im Pfarrbereich befinden sich eine Diakonie Sozialstation und ein Seniorenzentrum der Diakonie.  

In Planung ist das Projekt „Vivendium“. Alle lokalen Akteure (Stadt, Diakonie, Klinikum, örtliche Unternehmer, u.a.) wollen in Blankenhain einen Gesundheitscampus errichten, bei dem die Kirche der Ankerpunkt sein soll. Das Projekt wird in Zusammenarbeit mit dem landeskirchlichen Projekt „Querdenker2017, 500 Ideen für 500 Kirchen und der IBA“ entwickelt.

Amtshandlungen:

                              2017                  2018                2019

Taufen:                       15                     7                     18

Konfirmationen:            7                      5                     11

Trauungen:                   1                      2                      3

Beerdigungen:             11                     17                    14

Erwartungen an die zukünftige Stelleninhaberin/den zukünftigen Stelleninhaber:
Die Pfarrstelle wird wegen Ruhestandseintritt des jetzigen Stelleninhabers 1. Juni 2021 frei. Wir suchen eine Pfarrperson, die lebensnah das Evangelium verkündigt  und eine gute liturgische und seelsorgerliche Präsenz hat. Wir wünschen uns eine gute Zusammenarbeit mit dem Gemeindekirchenräten und ein Herz für die Arbeit mit Kindern und Konfirmanden. Dazu gehört auch die Fähigkeit evangelische Kirche in der Region glaubwürdig zu vertreten. Wir erwarten eine große Bereitschaft zur Zusammenarbeit insbesondere mit dem Pfarrbereich Blankenhain II, dem Südkreiskonvent, mit allen Mitarbeitenden im Verkündigungsdienst und mit vielen ehrenamtlich Mitarbeitenden.
Der Einsatz im Religionsunterricht ist möglich.
Ein sympathisches Team in einer schönen Kleinstadt freut sich auf die Mitarbeit der neuen Pfarrerin/des neuen Pfarrers und auf neue Ideen.

Pfarrdienstwohnung:
Das großzügige Pfarrhaus in ruhiger Lage und der schöne Pfarrgarten wurden 2000 gründlich saniert. Die ansprechenden Gemeinderäume ermöglichen gute und vielfältige Arbeit. Die Pfarrwohnung im 1. OG hat 4 Zimmer und erhält in der Vakanz eine Renovierung. Die Wohnung kann im 2. OG erweitert werden. Gemeinderäume und Amtszimmer befinden sich im Erdgeschoss.

Weitere Auskünfte erteilen: Superintendent Henrich Herbst, Tel.: 03643/805840 und die Vorsitzenden der Gemeindekirchenräte des Pfarrbereiches, Tel.: 03643/805840