Kirche St. Georg

Die Kirche Ulla gehört zum Kirchengemeinde Nohra.



Adressdaten


Beschreibung


Kirche St. Georg
Romanische Chorturmkirche ursprünglich mit Eingang im Norden. 1257 wird erstmals ein Pfarrer von Ulla erwähnt. 1472 wurde die Kirche im Osten mit einem gotischen Chor erweitert. Sie hat eine der ersten im Barock erhöhten Türme, der zu Beginn des 21. Jahrhunderts saniert wurde. Im 18. und 19. Jahrhundert erfolgte der Einbauten von Emporen und eines Kanzelaltars. Letztere wurde 1980 zugunsten des gotischen Chorraums wieder herausgenommen. 1997-2000 Mauerwerkssicherungen mit Hilfe der Deutschen Stiftung Denkmalpflege.
Vor der Kirche steht ein Denkmal für den im Ullaer Pfarrhaus 1780 geborenen Theologen und Universitätsreformer Wilhelm Martin Leberecht de Wette.
Am 12. Januar wird sein Geburtstag im Dorf begangen.
Die Kirche hat eine spielbare Witzmannorgel.
Im Jahre 2012 erfolgen umfangreiche Arbeiten am Zugang, Empore und Chorraum. In dieser Zeit ist die Nutzung der Kirche eingeschränkt.

Jeweils an den ungeraden Sonntagen im Monat findet 9:30 ein Gottesdienst statt.

Mehr Fotos


Kirche St. Georg Kirche St. Georg Kirche St. Georg Kirche St. Georg