16.11.2019
Herbsttagung des Weimarer Kirchenparlaments

Zu der voraussichtlich letzten Tagung kam die 4. Kreissynode des Kirchenkreises Weimar am Samstag im Evangelischen Gemeindezentrum Weimar West zusammen. Sie wurde mit dem Bericht des Superintendenten eröffnet.

Rückblickend auf die Arbeit der Amtsperiode der Kreissynode betonte Superintendent Herbst, dass die Begleitung des Reformationsjubiläums ein wichtiger Schwerpunkt war. Dabei sei es gelungen, protestantisches Profil in den Gemeinden und in der Öffentlichkeit zu stärken. Eine große Herausforderung der Kreissynode war in den letzten sechs Jahren, die Erarbeitung eines neuen Stellenplanes. „Das man trotz mancher Härte bei Einsparungen zusammen blieb, sei ein großes Glück“, so Herbst. In der Aussprache zum Bericht des Superintendenten diskutierten die Kreissynodalen den Beschluss der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) zur Unterstützung der zivilen Seenotrettung im Mittelmeer kontrovers. Die Synode verabredete, dieses Gespräch weiterzuführen, um gegebenenfalls das gesellschaftliche Aktionsbündnis „United 4 Rescue – Gemeinsam Retten“ zu unterstützen. Die Synode hat als neue Aufgabe für die 5. Kreissynode die Erarbeitung einer Gebäudekonzeption für den Kirchenkreis Weimar formuliert. Außerdem verabschiedeten die Kirchenparlamentarier den Jahreshaushalt des Kirchenkreises für 2020 in einem Umfang von ca. 5,2 Mio. Bestandteil des Haushaltsplanes ist auch der Stellenplan des Kirchenkreises. „Ich freue mich, dass wir 2020 den Stellenplan ohne Reduzierungen fortschreiben können“,  führte Henrich Herbst in seinem Bericht aus. Der scheidende Präses Peter Buss aus Niederzimmern erläuterte den Kreissynodalen die Struktur der künftigen 5. Kreissynode, deren Konstituierung nach der Wahl der Kirchenparlamentarier aus den Gemeindekirchenräten im März 2020 erfolgt. Die Synodalen bekräftigen den Dank, den Peter Buss dem Synodalen Dr. Günter Meyn aussprach, mit einem minutenlangen Applaus. Dr. Meyn gehört der Kreissynode seit 1996 und hat diese auch zeitweise als Präses geleitete.