Kirchmeisters/der Kirchmeisterin (100 %) gesucht

Im Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Weimar ist ab 1.6.2019 die Stelle   des Kirchmeisters/der Kirchmeisterin (100 %)   neu zu besetzen. Die Dienststelle ist in Weimar.  

Ausbildungsvoraussetzung:

Wir freuen uns auf eine/n neue/n Mitarbeiter/in mit Fachschulabschluss oder einer vergleichbaren Ausbildung in den Bereichen Bau, Betriebswirtschaft o.Ä.

 

Arbeitsaufgaben:

Die Stelle umfasst die eigenverantwortliche Bearbeitung folgender Sachgebiete:

  • Koordinierung von Reparaturen und Baumaßnahmen
  • Übernahme von Aufgaben der Bauherrenschaft bei Projekten im Kirchenkreis
  • Antragsbearbeitung und Mittelbeschaffung
  • Gebäudemanagement von Kirchen und Häusern
  • Vertragswesen
  • Technische Begleitung von Veranstaltungen
  • Mitarbeit in Ausschüssen von Kirchenkreis und Kirchengemeinde Weimar
  • Begleitung von Nebenamtlichen und Ehrenamtlichen
  • Vertretung des Aufgabenbereiches nach außen

 

Wir erwarten:

  • Flexibilität und Organisationstalent
  • Teamfähigkeit
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • sicherer Umgang mit dem PC
  • Mitgliedschaft in der Evangelisch-Lutherischen Kirche.

 

Die Stelle hat einen Umfang von 100 % (40 Wochenstunden) des Beschäftigungsumfangs eines vergleichbaren vollbeschäftigten Mitarbeiters und ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (KAVO Ost).

 

Es wird auf die in der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland gültige Verordnung zur Regelung der Stellenbesetzungsverfahren privatrechtlicher Anstellungsverhältnisse verwiesen, nachzulesen unter www.kirchenrecht-ekm.de (ON 715).
 

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 15.04.2019 an:

 

Evang.-Luth. Kirchenkreis Weimar
Superintendent Henrich Herbst
Herderplatz 8
99423 Weimar

 

www.kirchenkreis-weimar.de

Weitere Informationen erhalten Sie bei Superintendent Henrich Herbst, Tel. 03643 804473 und bei Pfarrer Hardy Rylke, Tel. 03643 904575.