Gottesdienste im Grünen zu Himmelfahrt

Zu zahlreichen Gottesdiensten im Grünen laden die Kirchengemeinden in Weimar und im Weimarer Land zu Christi Himmelfahrt ein. Die Gottesdienste mit Posaunenchören finden meistens an besonders schönen und markanten Orten statt.

„Unsere Gottesdienste im Grünen sind ein Zeichen dafür, dass die Gemeinden sich nicht hinter Kirchenmauern verstecken. Sie öffnen sich und sind einladend.“ , sagt Superintendent Herbst.

Gottesdienste im Grünen zu Himmelfahrt:

10:00 Uhr Schloss Belvedere Weimar Himmelfahrtsgottesdienst mit Posaunenchor (Regenvariante unter der Tordurchfahrt Schloss Belvedere)

10 Uhr Schlosspark Kromsdorf Himmelfahrtsgottesdienst im Grünen

09:30 Uhr im „tiefen Loch“ (Ottmannshäuser Birken, Waldstück an der Landstrasse zwischen Ettersburg und Hottelstedt)

10.00 Uhr bei Kerspleben Himmelfahrtsgottesdienst an den Erlen bei Kerspleben (Kerspleben/Vieselbach)

10 Uhr Dammbachsgrund Bad Berka Ökumenischer Himmelfahrtsgottesdienst mit anschl. Bratwürsten im Gemeindehaus der Katholischen Kirche in Bad Berka

14 Uhr Steinhäuschen im Harth (zwischen Kranichfeld und Tonndorf, Kirchspiele Klettbach, Tannroda und Kranichfeld)

Rückfragen und Kontakt: Superintendent Henrich Herbst Tel. 03643-80 44 73